newsburger.de Nachrichten aus aller Welt

Bogner weist Kritik an Arbeit für Olympiabewerbung zurück

München – Nach seinem Rückzug aus der Geschäftsführung der Münchner Olympiabewerbungsgesellschaft wehrt sich Willy Bogner gegen Kritik an seiner Arbeit. „Ich habe meine Aufgaben anständig erledigt“, sagte der 68-Jährige in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin „Focus“.

„Die Gesellschaft ist in einem hervorragenden Zustand, unter anderem durch von uns eingesetzte Direktoren für verschiedene Bereiche. Die Bewerbungsgesellschaft ist jetzt auch finanziell besser ausgestattet. Auch das habe ich ganz gut hingekriegt.“ Bogner hatte sein Amt wegen einer Erkrankung des Dickdarms, die bei ihm zum vierten Mal aufgetreten ist, zur Verfügung gestellt. „Zum Schluss ging es einfach nicht mehr. Die Entzündungsphasen kamen in immer kürzeren Abständen. Würde ich jetzt noch mehr weite Reisen antreten, wäre das ein ernsthaftes Risiko“, sagte er „Focus“.

Starken Widerstand spürte er als Bewerbungsboss insbesondere in Garmisch-Partenkirchen, wo die Bewerbungsgesellschaft von Landwirten Grundstücke für die Zeit der Olympischen Winterspiele 2018 auf Zeit pachten will. „Wir haben oft versucht, mit den betroffenen Bauern zu sprechen“, sagte der Chef einer Bekleidungsfirma und Film-Produzent, „die aber haben sich jeglicher Kommunikation verschlossen.“ Auf die Frage, ob die Grundstücksbesitzer seiner Meinung nach nur die Preise hochtreiben wollten, antwortete Bogner: „Dem würde ich nicht widersprechen.“

11.09.2010 © dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

Weitere Meldungen

Amazon Prime Video Exklusive Dokumentation über Robert Lewandowski

Deutschlands Fußballer des Jahres 2021, FIFA Weltfußballer des Jahres 2020, Rekordhalter für die meisten Tore in einer Bundesliga-Saison und Kapitän der polnischen Nationalmannschaft - Robert Lewandowski ist ohne Frage einer der erfolgreichsten Stürmer der ...

Volle EM-Stadien Münchens Oberbürgermeister kritisiert UEFA

Wenig Verständnis für die hohen Zuschauerzahlen bei den verbleibenden EM-Spielen im Londoner Wembley-Stadion, zeigt Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD). "Die Corona-Lage in Europa gibt das eigentlich nicht her", so Reiter gegenüber der Wochenzeitung "Die ...

Champions-League Auslosung der Paarungen im Viertelfinale 2020/21

Fußball-Fan-Experte „Das nackte Spiel ist ohne Zuschauer banal geworden“

Marco Bode Werder ist „aus der Balance geraten“

Ginter „Bundesliga wird gerade sehr unter dem Brennglas beobachtet“

Stefan Lainer „Fall Kalou“ bei Borussia Mönchengladbach undenkbar

Vereinskreise Zwei positive Corona-Tests bei Borussia Mönchengladbach

Nach Kalou-Video Akzeptanz von Geisterspielen wird weiter schwinden

Fortuna Düsseldorf Trainer plädiert für fünf Auswechslungen

Jupp Heynckes Stolz auf Erfolge doch wichtiger ist was andere

Eintracht Frankfurt Fredi Bobic wehrt sich gegen Kritik an Geisterspielen

HSV-Sportchef Hecking-Verlängerung auch bei Nichtaufstieg denkbar

FC Bayern München Hoeneß für Vertragsverlängerung mit Neuer

Chase Carey Formel-1-Saison soll am 5. Juli starten

FC Bayern München Alphonso Davies denkt über Schauspielerkarriere nach

Corona-Krise Arbeitsminister gegen Maskenpflicht für Bundesliga

Umfrage Mehrheit gegen häufige Corona-Tests für Bundesliga-Spieler

1. Bundesliga Tyler Adams sieht RB Leipzig bei Saisonfortsetzung im Vorteil

Corona-Krise Sportausschuss-Chefin sieht Bundesliga-Fortsetzung kritisch

« Vorheriger ArtikelNächster Artikel »