Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

22.12.2009

Börse Dubai kauft internationale Nasdaq Dubai

Dubai – Der Dubai Financial Market (DFM) wird die im Emirat ansässige internationale Börse Nasdaq Dubai kaufen. Die Übernahme wird die Börse Medienberichten zufolge etwa 71 Millionen Euro sowie Aktien im Wert von etwa 28 Millionen Euro kosten. Der Name Nasdaq Dubai soll als Marke bestehen bleiben. Auch der Geschäftsführer der internationalen Börse, der Amerikaner Jeff Singer, soll in seinem Amt verbleiben. Den Anlegern soll mit dem Zusammenschluss eine breitere Basis an Wertpapieren zukommen. Der Handel am DFM war im Jahr 2000 eröffnet worden, an der Nasdaq Dubai war der Börsenhandel im Jahr 2005 gestartet worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/boerse-dubai-kauft-internationale-nasdaq-dubai-5199.html

Weitere Nachrichten

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Frauke Petry AfD 2015

AfD-Bundesparteitag in Essen © Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

IW-Studie Einkommen spielt bei AfD-Anhängern keine Rolle

Wähler mit geringen Einkommen in Deutschland entscheiden sich deutlich seltener für eine rechtspopulistische Partei als Geringverdiener in anderen ...

Frank-Walter Steinmeier SPD

© Tobias Kleinschmidt - securityconference.de / CC BY 3.0 DE

Linke Steinmeier zu Einsatz für sozialen Zusammenhalt aufgefordert

Die Linke hat den neu gewählten Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier aufgefordert, sich für den sozialen Zusammenhalt in Deutschland einzusetzen. "Das ...

Weitere Schlagzeilen