Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

22.12.2009

Börse Dubai kauft internationale Nasdaq Dubai

Dubai – Der Dubai Financial Market (DFM) wird die im Emirat ansässige internationale Börse Nasdaq Dubai kaufen. Die Übernahme wird die Börse Medienberichten zufolge etwa 71 Millionen Euro sowie Aktien im Wert von etwa 28 Millionen Euro kosten. Der Name Nasdaq Dubai soll als Marke bestehen bleiben. Auch der Geschäftsführer der internationalen Börse, der Amerikaner Jeff Singer, soll in seinem Amt verbleiben. Den Anlegern soll mit dem Zusammenschluss eine breitere Basis an Wertpapieren zukommen. Der Handel am DFM war im Jahr 2000 eröffnet worden, an der Nasdaq Dubai war der Börsenhandel im Jahr 2005 gestartet worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/boerse-dubai-kauft-internationale-nasdaq-dubai-5199.html

Weitere Nachrichten

Britische Polizei und Sicherheitskräfte in Tarnhemden

© über dts Nachrichtenagentur

Erklärung „Islamischer Staat“ reklamiert Anschlag in London für sich

Die Terrororganisation "Islamischer Staat" reklamiert den Terroranschlag von London für sich. Eine entsprechende Erklärung wurde über den Internetkanal der ...

Feuerwehrmann

© über dts Nachrichtenagentur

Hessen Zwei Verletzte bei Brand von Asylbewerberheim

Beim Brand einer Flüchtlingsunterkunft im hessischen Vogelsbergkreis sind am Sonntag zwei Bewohner verletzt worden. Zu der Brandursache wollte die Polizei ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

London 21 Menschen nach Terroranschlag in kritischem Zustand

Nach dem Terroranschlag in London sind 21 Verletzte in "kritischem Zustand". Das sagte Polizeisprecher Mark Rowley am Sonntagnachmittag in London. 15 ...

Weitere Schlagzeilen