Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

02.10.2009

Blur: Nun doch keine Wiedervereinigung?

Nachdem die aktuellsten Meldungen zum Stand einer Wiedervereinigung der Britpop-Ikonen Blur versöhnliche Töne anschlugen und zuversichtlich klangen, gab der Ex-Gitarrist Graham Coxon einer Wiedervereinigung nun wieder eine Abfuhr. Er wolle sich vorerst lieber auf seine eigenen Projekte konzentrieren. Im November geht der Musiker erst einmal mit seiner Live-Band The Graham Coxon Power Acoustic Ensemble, die sich aus wechselnden Gastmusikern zusammensetzt, auf Tour. Es kann also noch dauern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/blur-nun-doch-keine-wiedervereinigung-2090.html

Weitere Nachrichten

Parlament Griechenland

© Gerard McGovern / CC BY 2.0

Wirtschaftsweiser Athen muss Akzeptanz für Reformen schaffen

Der Chef der Wirtschaftsweisen, Christoph M. Schmidt, hat die griechische Regierung aufgefordert, endlich zu den nötigen Reformen zu stehen, um die ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

CDU-Spendenaffäre Biedenkopf stärkt Merkel im Streit mit Walter Kohl den Rücken

Sachsens langjähriger Ministerpräsident Kurt Biedenkopf hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) gegen die schweren Vorwürfe von Altkanzler Helmut ...

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Weitere Schlagzeilen