Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

10.02.2010

TradinX: Webblog als Know How Archiv der Börse

Das Geschehen an der Börse interessiert immer mehr Menschen, weil sich viele in der Pflicht sehen für ihre Altersvorsorge selber etwas zu tun oder ihr Geld gewinnbringend anlegen möchten. Der Blog TradinX.de liefert dazu das nötige Handwerkszeug. Die Themen die TradinX behandelt sind dabei breit gefächert. Eine kurze Übersicht wurde hier für Sie zusammengestellt.

Tradinx befasst sich mit den Grundlagen der Börse, erklärt um was es überhaupt geht und erläutert einige der Fachbegriffe. Obwohl es sich um einen noch recht jungen Blog handelt, findet man hier schon eine Vielzahl an Informationen. Auch am Devisenmarkt ist TradinX mit Informationen stark beteiligt. Vor allem die Grundlagen der fundamentalen Analyse werden hier nach und nach sehr übersichtlich aufgearbeitet und publiziert. Für Forex Einsteigerein absolutes Muss. Optionsscheinhandel wird ebenfalls beschrieben. Hier ist die Informationsdichte schon sehr hoch, denn Optionsscheine sind ein sehr lukratives Geschäft, das sich auch für jeden Privatanleger lohnt. Ausführlich ist hier die Bewertung und der Optionsschein an sich beschrieben.

Auch die Königsklasse des Tradens – Das Trading mit Futures – ist eine Kategorie im Börsenblog TradinX.de. Das Hochvolatile Geschäft mit der Zukunft bedarf einer gründlichen Einarbeitung und ist in den meisten Fällen nur den Erfahrenen Tradern anzuraten. Hier finden sich die größten Gewinne, aber auch die größten Verluste. Um überhaupt eine Möglichkeit zu haben, die verschiedenen Finanzinstrumente bewerten zu können, bedienen sich viele Akteure in den Märkten an der technischen Analyse. Diese bewertet die zukünftigen Aktienkurse anhand der Charts aus der Vergangenheit. Auf TradinX wird ausführlich beschrieben wie die technische Analyse funktioniert und welche Instrumente man einsetzen kann.

Zusammenfassend sei gesagt, das Tradix.de auf dem besten Wege ist, eine Informationsquelle zu werden, die sich, wenn es so weiter geht, mit Wikipedia messen kann und alle anderen Blogs in Bezug auf den Informationsreichtum in den Schatten stellen kann.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/blog-als-know-how-archiv-der-boerse-5998.html

Weitere Nachrichten

London Eye an der Themse

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Finanzplatz London war Hauptdrehscheibe bei Cum-Ex-Geschäften

Der Finanzplatz London ist offenbar die Hauptdrehscheibe bei sogenannten Cum-Ex-Geschäften, mit denen der deutsche Fiskus jahrelang ausgeplündert worden ...

Frankfurter Wertpapierbörse

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Schaden durch Steuertricks mit Aktien größer als bekannt

Der Schaden durch Cum-Ex- und Cum-Cum-Geschäfte ist für den Staat offenbar weitaus größer als bisher bekannt. Das ergaben Berechnungen der Universität ...

Frankfurter Wertpapierbörse

© über dts Nachrichtenagentur

Nach geplatzter Fusion Hermes will Deutsche-Börse-Vorstand nicht entlasten

Der Deutschen Börse droht nach der geplatzten Fusion mit der London Stock Exchange eine turbulente Hauptversammlung: Der britische Aktionärsberater Hermes ...

Weitere Schlagzeilen