Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Blizzard streicht 600 Stellen

© AP, dapd

29.02.2012

Kürzungen Blizzard streicht 600 Stellen

„World of Warcraft“ davon aber nicht betroffen.

Irvine/USA – Der US-Computerspielehersteller Blizzard Entertainment will etwa 600 Arbeitsplätze streichen. Die Kürzungen beträfen allerdings nur zu etwa zehn Prozent die Abteilungen zur Entwicklung von Spielen selbst, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Der zum kalifornischen Konzern Activision Blizzard gehörende Spielehersteller ist vor allem durch das erfolgreiche Online-Rollenspiel „World of Warcraft“ bekannt. Auf das hiermit beschäftigte Team würden sich die geplanten Stellenstreichungen gar nicht auswirken, hieß es weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/blizzard-streicht-600-stellen-43244.html

Weitere Nachrichten

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Sozialverband VdK Krankheit darf keine Armutsfalle sein

Der Sozialverband VdK fordert eine weitere Verbesserung der Erwerbsminderungsrenten über die bisherigen Pläne hinaus, "damit Krankheit nicht für immer mehr ...

Bundesagentur für Arbeit

© Christian A. Schröder (ChristianSchd) / CC BY-SA 4.0

Bericht Bundesagentur übersah knapp 400.000 Erwerbstätige

Die Aufdeckung einer statistischen Panne bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) wird Bund, Ländern und Gemeinden sowie den Sozialversicherungen eine höhere ...

Johannes Remmel Grüne 2011

© Oliver Weckbrodt - Flickr / CC BY 2.0

Bayer-Monsanto Umweltminister fordert scharfe Kartellprüfung der Übernahme

Zwei Tage vor der Bayer-Hauptversammlung warnt NRW-Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) vor der Monsanto-Übernahme. "Durch die Übernahme droht ein ...

Weitere Schlagzeilen