Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Straßenverkehr

© über dts Nachrichtenagentur

10.12.2017

Blaue Umweltplakette FDP attackiert VW-Chef Müller

„Herr Müller sollte erst einmal die VW-internen Hausaufgaben machen.“

Berlin – FDP-Fraktionsvize Michael Theurer hält die Forderung von VW-Chef Matthias Müller nach der Einführung einer blauen Umweltplakette für verfehlt.

„Herr Müller sollte erst einmal die VW-internen Hausaufgaben machen. Denn VW hat maßgeblich den Dieselskandal verursacht für den die Autofahrer in Deutschland teuer bezahlen müssen. Das ist völlig inakzeptabel“, sagte Theurer dem „Handelsblatt“ (Montagsausgabe). Jetzt noch einmal mit unausgegorenen Vorschlägen Pendler, Mittelständler, Handwerker und Selbstständige mit einer Blauen Plakette zu belasten, schlage dem Fass den Boden aus.

Volkswagen-Vorstandschef Müller hatte sich zuvor im „Handelsblatt“ für die Einführung von blauen Umweltplaketten in Städten eingesetzt. Die Vergabe sollte an einen bestimmten Stickoxid-Wert gebunden werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/blaue-umweltplakette-fdp-attackiert-vw-chef-mueller-105587.html

Weitere Nachrichten

Stuttgart-21-Baustelle am Stuttgarter Hauptbahnhof

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Stuttgart-21-Abbruch wäre teurer als Finalisierung

Ein Abbruch des umstrittenen Bahnprojekts Stuttgart 21 wäre wohl inzwischen teurer, als es zu Ende zu bauen. Das berichtet das "Handelsblatt" ...

Stuttgart-21-Baustelle am Stuttgarter Hauptbahnhof

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Stuttgart 21 verzögert sich bis Ende 2024

Die Deutsche Bahn rechnet beim Projekt Stuttgart 21 offenbar mit einer weiteren Verzögerung und Fertigstellung bis Ende 2024. Das hätten neue externe ...

Verkauf in einem Kaufhaus

© über dts Nachrichtenagentur

DIHK-Umfrage Weihnachtsgeschäft wird so gut wie nie

Das Weihnachtsgeschäft wird offenbar für den Einzelhandel so gut wie noch nie. Das berichtet die "Saarbrücker Zeitung" (Dienstagsausgabe) unter Berufung ...

Weitere Schlagzeilen