Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

18.11.2015

BKA-Präsident Deutsche Polizei ausreichend gewappnet für Anschlag

Konsequenzen seien bereits gezogen worden.

Berlin – Der Präsident des Bundeskriminalamtes (BKA), Holger Münch, hält die Polizei in Deutschland im Fall eines großen Terroranschlags für ausreichend gewappnet – und widerspricht damit indirekt Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), der Zweifel daran geäußert hatte.

Nach den Anschlägen in Paris im Januar habe man „sehr genau analysiert, was das für uns bedeutet, ob wir auch länderübergreifend koordiniert eine solche Lage in den Griff bekommen würden“, sagte Münch dem „Handelsblatt“ (Donnerstagsausgabe). Daraufhin seien Konsequenzen gezogen worden: Beispielsweise würden über die Spezialeinheit GSG9 hinaus in der Bundespolizei Einheiten aufgebaut, die robuster ausgestattet und besonders ausgebildet würden und für großangelegte Terroranschläge eingesetzt werden könnten.

Schäuble hatte laut Medienberichten auf einer Veranstaltung gesagt, man müsse nach den Anschlägen von Paris darüber nachdenken, ob die polizeilichen Fähigkeiten im Fall einer groß angelegten Attacke in Deutschland ausreichten. Damit brachte er indirekt eine Debatte über den Einsatz der Bundeswehr im Inland ins Spiel.

Dem widersprach BKA-Präsident Münch. Überlegungen über einen Einsatz der Bundeswehr im Innern halte er „kurzfristig ohnehin nicht für zielführend, weil man dafür trainierte Einheiten mit eingespielten Kommunikationsabläufen braucht, die sehr schnell länderübergreifend mit einheitlichen Standards arbeiten können“, sagte Münch dem „Handelsblatt“. Das könne derzeit aber nur die Polizei.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bka-praesident-deutsche-polizei-ausreichend-gewappnet-fuer-anschlag-91164.html

Weitere Nachrichten

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber

© über dts Nachrichtenagentur

BKA Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte geht zurück

Die Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte ist in diesem Jahr rückläufig. Bis Mitte Juni seien bundesweit rund 127 entsprechende Vorfälle registriert ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Sachsen-Anhalt Immer mehr Anzeigen gehen elektronisch ein

In Sachsen-Anhalt sind im vergangenen Jahr mehr als 18.000 Anzeigen über das Online-Formular der Polizei registriert worden. Fünf Jahre zuvor waren es ...

Weitere Schlagzeilen