Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

„Bizarr, dass wir da so schamhaft sind

© dapd

01.03.2012

Michael Fassbender „Bizarr, dass wir da so schamhaft sind“

Fassbender wundert sich über die Verklemmheit seiner Mitmenschen.

München – Der Schauspieler Michael Fassbender findet die Verklemmtheit der Menschen beim Thema Sex „bizarr“. „Aber wir alle, oder zumindest die meisten von uns, tun es doch“, sagte der 34-jährige Sohn einer Irin und eines Deutschen der „Süddeutschen Zeitung“. „Bizarr, dass wir da so schamhaft sind.“

In seinem neuen Film „Shame“ von Regisseur Steve McQueen spielt Fassbender den Sexsüchtigen Brandon, der in New York verzweifelt auf der Suche nach einem anderen Leben ist. „Shame“ ist ab 16 Jahren freigegeben und läuft seit Donnerstag (1. März) in den deutschen Kinos.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bizarr-dass-wir-da-so-schamhaft-sind-43291.html

Weitere Nachrichten

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag in Manchester Weitere Festnahme und Durchsuchungen

Nach dem Anschlag in Manchester zu Beginn der Woche hat es am Sonntag eine weitere Festnahme und Hausdurchsuchungen gegeben. In den Stadtteilen Rusholme ...

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Weitere Schlagzeilen