Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

07.10.2009

BITKOM: Schutz der E-Mail-Nutzer hat erste Priorität

(pressebox) – Zu den aktuellen Phishing-Angriffen auf Zugangsdaten mehrerer tausend E-Mail-Kunden sagte BITKOM-Präsidiumsmitglied Prof. Dieter Kempf: „Cyber-Kriminelle spähen zunehmend digitale Identitäten aus. Der Schutz der E-Mail-Nutzer hat jetzt erste Priorität. Mutmaßlich Betroffene sollten ihre Passwörter umgehend ändern und ihre Computer mit einem aktuellen Anti-Viren-Programm untersuchen. Teilweise haben E-Mail-Anbieter vorsorglich die Konten ihrer Kunden vorübergehend gesperrt. Die Täter haben die Zugangsdaten vermutlich über Schadprogramme auf den PCs der Opfer oder gefälschte Webseiten ausspioniert. Das muss jetzt intensiv untersucht werden.“ Prof. Kempf und der Präsident des Bundeskriminalamts, Jörg Ziercke, stellen morgen in Berlin neue Daten und Entwicklungen zur Computerkriminalität in Deutschland vor. Dabei veröffentlichen BITKOM und BKA gemeinsame Empfehlungen zum sicheren Surfen für Internet-Nutzer.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bitkom-schutz-der-e-mail-nutzer-hat-erste-prioritaet-2265.html

Weitere Nachrichten

Clemens Fuest 2012 ZEW

© Institut der deutschen Wirtschaft Köln / CC BY 2.0

Agenda 2010 Wirtschaftsweisen-Chef warnt SPD vor Aufweichung

Deutsche Top-Ökonomen haben die SPD davor gewarnt, die Reformagenda 2010 aufzuweichen. "Die Politik sollte sich auch im Wahlkampfmodus erst einmal fragen, ...

SPD

© gemeinfrei

SPD Seeheimer Kreis stützt Agenda-Kurs von Kanzlerkandidat Schulz

Der konservative SPD-Flügel "Seeheimer Kreis" stützt die von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz geplanten Korrekturen an der Agenda 2010. "Das sind ...

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Weitere Schlagzeilen