Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

21.07.2010

Bitkom-Präsident Scheer nennt De-Mail sicher

Berlin – Die von der Bundesregierung geplante elektronische Post De-Mail ist nach Meinung des Branchenverbands Bitkom sicher. „Beim De-Mail Verfahren können Mails aus technischen Gründen auf einem hochsicheren Server innerhalb eines Bruchteils ent- und wieder verschlüsselt werden“, sagte Bitkom-Präsident August-Wilhelm Scheer.

„Dieses Verfahren wurde vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik geprüft und auf Basis höchster internationaler Sicherheitsstandards bestätigt. Bedenken, dass Unbefugte darauf zugreifen könnten, sind in der Praxis unbegründet.“ Die De-Mail sei im Vergleich zu den bisherigen E-Mails oder dem üblichen Einschreiben und Brief in Papierform ein „Quantensprung in puncto Sicherheit“.

Zudem biete sich damit die „Chance für mehr Effizienz in Wirtschaft und Verwaltung“, die nicht durch „unberechtigte Bedenken“ zerredet werden solle, so Scheer. Thomas Lapp, Anwalt und IT-Experte der Bundesrechtsanwaltskammer hatte gegenüber der „Frankfurter Rundschau“ zuvor schwere Bedenken über die De-Mail geäußert und von Sicherheitslücken gesprochen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bitkom-praesident-scheer-nennt-de-mail-sicher-12156.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen