Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bislang keine Hinweise auf deutsche Opfer bei Schiffshavarie

© dapd

14.01.2012

Unfälle Bislang keine Hinweise auf deutsche Opfer bei Schiffshavarie

566 Bundesbürger waren an Bord der “Costa Concordia”.

Berlin – Nach der Havarie eines Kreuzfahrtschiffes vor der italienischen Küste mit mindestens drei Todesopfern gibt es bislang keine Hinweise, dass Deutsche unter den Opfern sind. Das teilten sowohl das Auswärtige Amt in Berlin als auch der Sprecher des Veranstalters Costa Kreuzfahrten, Werner Claassen, am Samstag mit. Eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes sagte in Berlin, die Deutsche Botschaft in Italien habe einen Krisenstab eingerichtet und zwei Mitarbeiter wollten sich an der Unglücksstelle informieren.

Costa-Sprecher Claassen sagte, nach seinen Informationen sei keiner der 566 deutschen Passagiere schwerer verletzt. Sie würden alle noch am Samstagabend von Rom aus nach Hause geflogen. Insgesamt waren laut Claassen rund 4.200 Menschen aus mehr als 60 Ländern waren an Bord des havarierten Schiffes.

Die “Costa Concordia” war in der Nacht zum Samstag vor der Küste der Toskana aus noch unbekannter Ursache auf Grund gelaufen und in Schlagseite geraten. Bislang wurden nach Angaben der italienischen Küstenwache drei Leichen geborgen. Mehrere Menschen wurden zunächst noch vermisst.

Für Informationen hat das Kreuzfahrtunternehmen Costa eine Hotline mit der Rufnummer 040/570121314 eingerichtet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bislang-keine-hinweise-auf-deutsche-opfer-bei-schiffshavarie-34124.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen