Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bislang keine Hinweise auf deutsche Opfer bei Schiffshavarie

© dapd

14.01.2012

Unfälle Bislang keine Hinweise auf deutsche Opfer bei Schiffshavarie

566 Bundesbürger waren an Bord der “Costa Concordia”.

Berlin – Nach der Havarie eines Kreuzfahrtschiffes vor der italienischen Küste mit mindestens drei Todesopfern gibt es bislang keine Hinweise, dass Deutsche unter den Opfern sind. Das teilten sowohl das Auswärtige Amt in Berlin als auch der Sprecher des Veranstalters Costa Kreuzfahrten, Werner Claassen, am Samstag mit. Eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes sagte in Berlin, die Deutsche Botschaft in Italien habe einen Krisenstab eingerichtet und zwei Mitarbeiter wollten sich an der Unglücksstelle informieren.

Costa-Sprecher Claassen sagte, nach seinen Informationen sei keiner der 566 deutschen Passagiere schwerer verletzt. Sie würden alle noch am Samstagabend von Rom aus nach Hause geflogen. Insgesamt waren laut Claassen rund 4.200 Menschen aus mehr als 60 Ländern waren an Bord des havarierten Schiffes.

Die “Costa Concordia” war in der Nacht zum Samstag vor der Küste der Toskana aus noch unbekannter Ursache auf Grund gelaufen und in Schlagseite geraten. Bislang wurden nach Angaben der italienischen Küstenwache drei Leichen geborgen. Mehrere Menschen wurden zunächst noch vermisst.

Für Informationen hat das Kreuzfahrtunternehmen Costa eine Hotline mit der Rufnummer 040/570121314 eingerichtet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bislang-keine-hinweise-auf-deutsche-opfer-bei-schiffshavarie-34124.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen