Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Behörden verhindern Schmuggel von fast 10.000 Schlangen

© AP, dapd

20.01.2012

Tierschutz Behörden verhindern Schmuggel von fast 10.000 Schlangen

Haftstrafen von bis zu fünf Jahren vorgesehen – die 7.000 nicht giftigen Schlangen wurden ausgesetzt.

Rangun – Forstbehörden in Birma haben den Schmuggel von fast 10.000 Schlangen in 400 Kisten nach China gestoppt. Wie die Wochenzeitung “Journal” am Freitag berichtete, wurden die 9.176 Schlangen bereits am 12. Januar beschlagnahmt, darunter auch 50 Kobras. Tierschmuggel ist in Asien weitverbreitet. Exotische Arten landen dort im Kochtopf oder werden zu traditioneller Medizin verarbeitet.

Der Zeitungsbericht gab keinen Aufschluss darüber, wie viele Personen festgenommen wurden. Sie würden jedoch wegen Vergehen gegen Naturschutzgesetze angeklagt, die Haftstrafen von bis zu fünf Jahren vorsehen, hieß es. Die rund 7.000 nicht giftigen Schlangen seien in einem Reservat ausgesetzt worden, während die Vipern und Kobras in ein staatliches Pharmazieunternehmen gebracht wurden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/birmanische-behorden-verhindern-schmuggel-von-fast-10-000-schlangen-35218.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen