Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Birgit Prinz hospitiert bei der TSG 1899 Hoffenheim

© dapd

17.01.2012

Prinz Birgit Prinz hospitiert bei der TSG 1899 Hoffenheim

Ex-Nationalspielerin auch in der 2. Liga spielberechtigt.

Sinsheim-Hoffenheim – Die ehemalige Fußball-Nationalspielerin Birgit Prinz wird ab Februar 2012 beim Bundesligisten 1899 Hoffenheim hospitieren. Prinz, die vor der Saison ihr sportliches Karriereende bekannt gegeben und bereits im Sommer 2010 ihr Diplom als Psychologin erworben hatte, wird im Bereich Sportpsychologie in den verschiedenen Leistungszentren von 1899 Hoffenheim tätig sein, wie der Klub am Dienstagabend bekannt gab. Zudem werde die 214-fache Nationalspielerin das Spielrecht für die Kraichgauerinnen in der 2. Frauen-Bundesliga erhalten.

Über den Einsatz von Prinz im psychologischen Bereich hinaus freue sich die Hoffenheimer Frauenabteilung darauf, dass sie bis zu drei Mal die Woche bei der Zweitligamannschaft mittrainieren und eventuell auch bei Spielen in der verletzungsgeplagten Offensive aushelfen werde.

“Egal, ob sie kein Spiel oder mehrere Partien für uns bestreiten wird – der Verein und jede einzelne Spielerin im Mädchen- und Frauenförderzentrum werden auf jeden Fall von ihrer unglaublichen Erfahrung profitieren”, sagt Ralf Zwanziger, Leiter des Mädchen- und Frauenfußballs, über die prominente Unterstützung. Prinz wird einen Vertrag bis Juni 2012 unterschreiben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/birgit-prinz-hospitiert-bei-der-tsg-1899-hoffenheim-34705.html

Weitere Nachrichten

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Weitere Schlagzeilen