Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

29.05.2011

Bin Hammam tritt doch nicht zur FIFA-Wahl an

Zürich – Der katarische Geschäftsmann und Fußballfunktionär Mohamed bin Hammam hat seine Kandidatur für die Wahl zum FIFA-Präsidenten am Mittwoch zurückgezogen. Das teilte Bin Hammam in der Nacht zum Sonntag auf seiner Internetseite mit. Er wolle damit Schaden von der FIFA abwenden und mit seinem Schritt dafür sorgen, dass die Organisation nicht wegen seines Wettbewerbs mit Amtsinhaber Joseph Blatter zerrieben werde, hieß es sinngemäß. Ursprünglich habe er mit seiner Kandidatur für mehr Demokratie bei der FIFA und einen Wechsel sorgen wollen.

Die FIFA ermittelt intern gegen den 62-Jährigen wegen angeblicher Bestechung. Er ist unter anderem derzeit der Chef der Asiatischen Fußball-Konföderation.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bin-hammam-tritt-doch-nicht-zur-fifa-wahl-an-20985.html

Weitere Nachrichten

FIFA Hauptsitz Zürich

© MCaviglia / CC BY-SA 3.0

Fußball-WM 2022 FIFA weist Vorwürfe wegen Baustellen in Katar zurück

Der Weltfußballverband FIFA hat alle Vorwürfe des niederländischen Gewerkschaftsbundes FNV zurückgewiesen, nach denen die FIFA eine Mitschuld an den ...

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Weitere Schlagzeilen