Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Neue Verbindung von Lübeck nach Budapest

© dapd

04.02.2012

Billigfluglinie Ryanair Neue Verbindung von Lübeck nach Budapest

Einmal wöchentlich eine Boeing 737-800 in Richtung Ungarn.

Lübeck – Die irische Billigfluglinie Ryanair will ab dem 18. Februar Lübeck mit der ungarischen Hauptstadt Budapest verbinden. Wie der Flughafen Lübeck auf seiner Internetseite mitteilte, solle einmal wöchentlich eine Boeing 737-800 in Richtung Ungarn abheben. Auf der Internetseite von Ryanair hingegen waren am Samstag Flüge zwischen den beiden Städten für samstags und dienstags buchbar.

Ryanair versucht mit zunächst zwei Maschinen einen Teil des Geschäfts der insolventen Fluggesellschaft Malev zu übernehmen. Die ungarische Staatsfluggesellschaft hatte am Freitag ihren Betrieb eingestellt und vorher Hamburg mit Budapest verbunden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/billigfluglinie-ryanair-neue-verbindung-von-luebeck-nach-budapest-38070.html

Weitere Nachrichten

Brigitte Pothmer 2009 Gruene

© Mathias Schindler / CC BY-SA 3.0

Bericht Mindestlohn-Ausnahme praktisch ohne Wirkung

Die gesetzliche Regelung, Langzeitarbeitslose im Interesse ihrer Wiedereingliederung vorübergehend vom Mindestlohn auszunehmen, wird in der Praxis kaum ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

DocMorris Geplantes Verbot von Apotheken-Versandhandel verfassungswidrig

Europas größte Versandapotheke DocMorris kritisiert die Pläne von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), den Online-Handel mit rezeptpflichtigen ...

Lebensmittel Fleischtheke Supermarkt

© Ralf Roletschek / CC BY 2.5

Fleischwirtschaft Hunderte Ermittlungsverfahren gegen Betriebe eingeleitet

Ermittlungsbehörden haben im vergangenen Jahr Hunderte Verfahren wegen Arbeitsrechtsverstößen in der deutschen Fleischwirtschaft eingeleitet. Das geht aus ...

Weitere Schlagzeilen