Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

26.08.2013

Bildungspapier SPD will Rechtsanspruch auf Ganztagsschule

SPD will pro Jahr 20 Milliarden Euro zusätzlich für Bildung ausgeben.

Berlin – Die SPD will im Falle eines Wahlsiegs Eltern einen Rechtsanspruch auf Ganztagsschul-Betreuung für ihre Kinder einräumen. Das geht aus einem Bildungspapier hervor, dass der „Bild-Zeitung“ (Montagausgabe) vorliegt und am heutigen Montag vom Parteivorstand beschlossen werden soll.

Außerdem sollen „flächendeckend“ Sozialarbeiter an Schulen etabliert werden. Insgesamt will die SPD pro Jahr 20 Milliarden Euro zusätzlich für Bildung ausgeben.

Zudem soll der Bund künftig auch Bildungsaufgaben der Länder finanzieren können. Derzeit steht dem das sogenannte Kooperationsverbot entgegen, das die SPD abschaffen möchte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bildungspapier-spd-will-rechtsanspruch-auf-ganztagsschule-65146.html

Weitere Nachrichten

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

SPD Gabriel nicht zur Kanzlerkandidatur bereit

SPD-Vorsitzender und Vizekanzler Sigmar Gabriel steht für eine Kanzlerkandidatur zur Bundestagswahl 2017 nicht zur Verfügung. Dies berichtet das Magazin ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Bericht SPD stoppt Transparenzregeln für Gesundheitswesen

Die SPD hat das Gesetz für mehr Aufsicht und Transparenz im Gesundheitswesen, das sogenannte Selbstverwaltungsstärkungsgesetz, im parlamentarischen ...

Horst Seehofer CSU

© Ralf Roletschek / CC BY-SA 3.0 DE

NRW Seehofer steigt in den Landtagswahlkampf ein

CSU-Chef Horst Seehofer wird sich in den NRW-Landtagswahlkampf einschalten. "Ich habe Herrn Seehofer eingeladen und er hat zugesagt", sagte NRW-CDU-Chef ...

Weitere Schlagzeilen