Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Sheikha Lubna al-Qasimi

© World Economic Forum from Cologny, Switzerland / CC BY-SA 2.0

02.12.2015

Ministerin der Vereinigten Arabischen Emirate Bildung und Erziehung sind Waffen im Kampf gegen den Terror

„Für uns gibt es in diesem Punkt null Toleranz.“

Bonn – Die Entwicklungsministerin der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), Sheikha Lubna al-Qasimi, hat eine Kraftanstrengung der internationalen Staatengemeinschaft gefordert, um dem Terrorismus entschieden entgegenzutreten.

„Extremismus und Terrorismus existieren nur deshalb, weil es irgendwo Menschen gibt, die die Religion für ihre politischen Ziele missbrauchen und damit Menschen manipulieren. Letztere sind verwundbar, weil sie nicht genügend gebildet sind“, erklärte die Ministerin im Fernsehsender phoenix.

Nötig seien weltweit verstärkte Investitionen im Bereich der Entwicklungshilfe, aber auch die Unterrichtung über den Kern von Menschenrechten sowie die Förderung von Bildung und Erziehung.

Sheikha Lubna machte deutlich, dass sich ihr Land rigoros gegen jede Form von Terrorismus wende. „Für uns gibt es in diesem Punkt null Toleranz“, so die Ministerin.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bildung-und-erziehung-sind-waffen-im-kampf-gegen-den-terror-91797.html

Weitere Nachrichten

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

CDU McAllister fordert schnellen Brexit

Zum zügigen Handeln in Sachen Brexit hat der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im EU-Parlament, David McAllister, die britische Regierung ...

Cem Özdemir

© über dts Nachrichtenagentur

Grüne Özdemir ruft G20-Gegner zu Gewaltlosigkeit auf

Der Grünen-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl, Cem Özdemir, ruft G20-Gegner dazu auf, bei allen Protesten friedlich zu bleiben. "Friedlicher Protest ...

Katja Kipping

© über dts Nachrichtenagentur

Armutsbekämpfung Linkspartei wirft EU-Chefs Inkompetenz vor

Die Linkspartei übt scharfe Kritik an der EU-Verteidigungsstrategie und wirft den EU-Staats- und -Regierungschefs Inkompetenz in der Armutsbekämpfung und ...

Weitere Schlagzeilen