Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Sheikha Lubna al-Qasimi

© World Economic Forum from Cologny, Switzerland / CC BY-SA 2.0

02.12.2015

Ministerin der Vereinigten Arabischen Emirate Bildung und Erziehung sind Waffen im Kampf gegen den Terror

„Für uns gibt es in diesem Punkt null Toleranz.“

Bonn – Die Entwicklungsministerin der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), Sheikha Lubna al-Qasimi, hat eine Kraftanstrengung der internationalen Staatengemeinschaft gefordert, um dem Terrorismus entschieden entgegenzutreten.

„Extremismus und Terrorismus existieren nur deshalb, weil es irgendwo Menschen gibt, die die Religion für ihre politischen Ziele missbrauchen und damit Menschen manipulieren. Letztere sind verwundbar, weil sie nicht genügend gebildet sind“, erklärte die Ministerin im Fernsehsender phoenix.

Nötig seien weltweit verstärkte Investitionen im Bereich der Entwicklungshilfe, aber auch die Unterrichtung über den Kern von Menschenrechten sowie die Förderung von Bildung und Erziehung.

Sheikha Lubna machte deutlich, dass sich ihr Land rigoros gegen jede Form von Terrorismus wende. „Für uns gibt es in diesem Punkt null Toleranz“, so die Ministerin.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bildung-und-erziehung-sind-waffen-im-kampf-gegen-den-terror-91797.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen