Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bearbeitungsstau bei BAföG-Anträgen

© dapd

21.02.2013

Bildung Bearbeitungsstau bei BAföG-Anträgen

Durchgängiges Problem in allen Bundesländern.

Hamburg – Immer mehr Studenten müssen auf ihr BAföG warten. Grund dafür sei ein Bearbeitungsstau in den BAföG-Ämtern, sagte der Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks, Achim Meyer auf der Heyde, dem Magazin „Zeit Campus“. Mit der Zahl der Studienanfänger und Studenten sei auch die Zahl der BAföG-Antragsteller erheblich gestiegen. Dies sei ein durchgängiges Problem in allen Bundesländern, betonte Meyer auf der Heyde.

Viele Studenten erhalten dem Bericht zufolge zudem eine vorläufige Zulassung zum Masterstudium und beginnen dieses, bevor das Bachelor-Abschlusszeugnis ausgestellt wird. In dieser Phase setzt die Beihilfe aus. Die Betroffenen müssen dann unter Umständen mehrere Monate ohne BAföG auskommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bildung-bearbeitungsstau-bei-bafoeg-antraegen-60847.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Weitere Schlagzeilen