Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

25.06.2010

BILD-Zeitung will wegen England-Spiel auf Anglizismen verzichten

Berlin – Aus Anlass des Fußball-WM-Achtelfinalspiels Deutschland gegen England will die „Bild-Zeitung“ in der Samstagausgabe ohne Anglizismen erscheinen. Die englischen Begriffe wurden durch deutsche ersetzt. So wird „Training“ zur „Übung“, „Womanizer“ zum „Frauenbetörer“, die Rubrik „In & Out“ zu „Angesagt & Abgesagt“. „Bild“-Chefredakteur Kai Diekmann sagte dazu: „Am Sonntag werden die deutschen Fußballer England rauswerfen. Deshalb haben wir heute schon mal die englischen Wörter rausgeworfen. Wir stehen nicht nur hinter der deutschen Mannschaft sondern auch hinter der deutschen Sprache.“ Die DFB-Elf spielt am Sonntag ab 16 Uhr in Bloemfontein gegen die „Three Lions“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bild-zeitung-will-wegen-england-spiel-auf-anglizismen-verzichten-11248.html

Weitere Nachrichten

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball Deutschland und Dänemark trennen sich 1:1

Die deutsche Nationalelf und die Auswahl aus Dänemark haben sich im Freundschaftsspiel am Dienstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Partie begann ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesliga DFL-Chef will Vermarktung im Ausland vorantreiben

DFL-Chef Christian Seifert will die Vermarktung des deutschen Bundesligafußballs im Ausland weiter vorantreiben und sieht auf dem internationalen Markt ...

Fans von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Peter Bosz als neuer BVB-Cheftrainer verpflichtet

Der Niederländer Peter Bosz wird neuer Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund. Er erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2019, ...

Weitere Schlagzeilen