Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Kai Diekmann

© über dts Nachrichtenagentur

05.11.2015

"Bild"-Zeitung Tanit Koch wird Nachfolgerin von Chefredakteur Kai Diekmann

Tanit Koch habe sich überzeugend für ihre neue Aufgabe qualifiziert.

Berlin – Kai Diekmann wird ab dem 1. Januar 2016 nicht mehr Chefredakteur der „Bild“-Zeitung sein. Seine Nachfolgerin, Tanit Koch, derzeit stellvertretende Chefredakteurin und Unterhaltungschefin, wird dann die Redaktion der größten deutschen Boulevardzeitung leiten, teilte das Verlagshaus Axel Springer am Donnerstag mit.

Mit der 38-Jährigen als Chefredakteurin sei die Zeitung hervorragend aufgestellt, um sie „durch die digitale Revolution zu führen“, kommentierte Diekmann die Neusortierung. Er selbst wird in Zukunft in seiner Rolle als Herausgeber die Führung der Chefredakteure übernehmen.

Mathias Döpfner, Springer-Vorstandsvorsitzender, erklärte dazu: „Das Konzept von `Bild` hat sowohl digital als auch international spannende Entwicklungsperspektiven. Diese Potenziale wird Kai Diekmann, der langjährigste und wohl auch erfolgreichste Chefredakteur von `Bild`, in seiner neuen, übergeordneten Aufgabe konkretisieren.“ Tanit Koch habe sich über viele Jahre hinweg überzeugend für ihre neue Aufgabe qualifiziert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bild-zeitung-tanit-koch-wird-nachfolgerin-von-chefredakteur-kai-diekmann-90485.html

Weitere Nachrichten

Ralf Jäger SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

Bericht Immer mehr Klagen gegen neues NRW-Beamtenrecht

69 Beamte des Landes NRW sind bislang juristisch gegen die neue Dienstrechtsreform vorgegangen. Das geht aus einem neuen Bericht von NRW-Innenminister Ralf ...

Euroscheine Geld

© Friedrich.Kromberg / W.J.Pilsak / CC BY-SA 3.0

Sparkassenpräsident Strafzins ist nicht ausgeschlossen

Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV), will einen Strafzins für Kleinsparer langfristig nicht ausschließen. "Auch ...

Rentner

© bstrupp / gemeinfrei / pixabay.com

DIW-Chef Fratzscher Höheres Rentenalter unvermeidbar

DIW-Präsident Marcel Fratzscher hält eine weitere Anhebung des Renteneintrittsalters über 67 Jahre hinaus nach dem Jahr 2030 für unvermeidbar. "Die ...

Weitere Schlagzeilen