Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

„Bild: Peer Steinbrück schreibt für SPD neues Papier zur Eurokrise

© dts Nachrichtenagentur

23.10.2011

Steinbrück „Bild“: Peer Steinbrück schreibt für SPD neues Papier zur Eurokrise

Berlin – Der frühere Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) arbeitet offenbar weiter daran, nächster SPD-Kanzlerkandidat zu werden und hat nach Informationen von „Bild am Sonntag“ ein neues Papier zur Eurokrise geschrieben.

Bei einer Diskussion mit SPD-Abgeordneten aus Bayern und Niedersachsen in dieser Woche habe der mögliche SPD-Kanzlerkandidat von seinem Konzept berichtet. Noch werde das Steinbrück-Papier, das er zunächst nur an SPD-Chef Sigmar Gabriel und den Fraktionsvorsitzenden Frank-Walter Steinmeier übergeben hat, aber unter Verschluss gehalten.

Steinbrück solle über seine Vorschläge zur Finanzkrise demnächst beim Seeheimer-Kreis, einem Zusammenschluss von konservativen SPD-Abgeordneten, reden. Der Seeheimer-Sprecher Garrelt Duin zu „Bild am Sonntag“: „Noch in diesem Jahr kommt Steinbrück auch zu uns und stellt sein Konzept vor. Steinbrück beweist, dass er in der Krise führen kann.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bild-peer-steinbrueck-schreibt-fuer-spd-neues-papier-zur-eurokrise-29920.html

Weitere Nachrichten

Armin Laschet am 14.05.2017

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Laschet für Olympia-Bewerbung der Rhein-Ruhr-Region

Der voraussichtlich neue NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat sich für eine Bewerbung der Rhein-Ruhr-Region um die Olympischen Spiele ...

Landtag von Sachsen-Anhalt

© über dts Nachrichtenagentur

Sachsen-Anhalt Weiterer AfD-Abgeordneter verlässt Landtagsfraktion

Die AfD-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt verliert erneut einen Abgeordneten: Gottfried Backhaus aus dem Saalekreis erklärte laut "Mitteldeutscher ...

Kongo

© Nightstallion / gemeinfrei

Kongos Staatschef Kabila „Wahlen sind nicht unsere Priorität“

Der Präsident der Demokratischen Republik Kongo, Joseph Kabila, hat sich dafür gerechtfertigt, dass er den Termin für die Präsidentschaftswahl hat ...

Weitere Schlagzeilen