Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Heizung

© über dts Nachrichtenagentur

26.09.2014

“Bild” Finanzministerium gegen Heizkosten-Zuschuss

Grund sei der befürchtete Anstieg der Kosten in den nächsten Jahren.

Berlin – Der von Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) geplante Heizkosten-Zuschuss für Geringverdiener steht wieder auf der Kippe. Wie „Bild“ (Freitag) unter Berufung auf Regierungskreise berichtet, blockiert Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) das Vorhaben.

Grund sei der befürchtete Anstieg der Kosten in den nächsten Jahren. Nach Berechnungen des Finanzministeriums werden die Ausgaben für Wohngeld und den Heizkosten-Zuschuss ab 2016 über die festgelegte Grenze von 630 Millionen Euro im Jahr steigen. Da Schäuble für diese Art von Sozialleistungen aber nicht mehr Geld bereit stellen wolle, könne der Zuschuss nicht eingeführt werden, hieß es.

Als wenig aussichtsreich gilt in Koalitionskreisen die Möglichkeit, den Heizkosten-Zuschuss ab kommendem Jahr einzuführen und dafür das Wohngeld weniger stark steigen zu lassen.

Vergangene Woche war bekannt geworden, dass Hendricks für 2015 einen Heizkosten-Zuschuss für Geringverdiener einführen will.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bild-finanzministerium-gegen-heizkosten-zuschuss-72567.html

Weitere Nachrichten

Wahlurne Umfrage

© Alexander Hauk / bayernnachrichten.de / gemeinfrei

Umfrage Rot-Grün legt in NRW zu – AfD verliert

Gut ein halbes Jahr vor der nächsten Landtagswahl kann die amtierende Regierungskoalition zulegen. Zu einer eigenen Mehrheit reicht das allerdings nicht. ...

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Scholz Union soll Steinmeier zum Bundespräsidenten wählen

Im Ringen um die Nachfolge von Joachim Gauck erhöht die SPD den Druck auf Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel. Der stellvertretende ...

Applestore

© N-Lange.de / CC BY-SA 3.0

SPD Hendricks fordert von Konzernen reparierfähige Handys

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat Konzerne wie Apple oder Samsung dazu aufgerufen, reparierfähige Handys anzubieten. "Ich hoffe, das ...

Weitere Schlagzeilen