Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizeistreife im Einsatz

© über dts Nachrichtenagentur

18.05.2014

Bielefeld Drei Tote nach Schießerei

Weitere Hintergründe momentan nicht bekannt.

Bielefeld – In Bielefeld sind am Sonntag bei einer Schießerei drei Menschen ums Leben gekommen. Wie die „Neue Osnabrücker Zeitung“ berichtet, hat ein älterer Mann am frühen Sonntagmorgen zunächst eine Frau und einen Mann erschossen, sich dann im Keller eines Wohnhauses verbarrikadiert und schließlich selbst getötet.

Die Leichen der beiden Opfer waren dem Bericht zufolge vor dem Haus gefunden worden. Die Leiche des mutmaßlichen Täters sei dann am Sonntagmittag im Keller entdeckt worden, habe ein Polizeisprecher bestätigt.

Über die Hintergründe des Vorfalls wurden bislang keine Angaben gemacht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bielefeld-drei-tote-nach-schiesserei-71048.html

Weitere Nachrichten

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Gina-Lisa Lohfink 2016

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Vergewaltigungsvorwürfe Gina-Lisa Lohfink darf auf niedrigere Strafe hoffen

TV-Model und RTL-"Dschungelcamp"-Bewohnerin Gina-Lisa Lohfink muss für ihre mutmaßlich falschen Vergewaltigungsvorwürfe gegen zwei Männer möglicherweise ...

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

Weitere Schlagzeilen