Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Henkel gewinnt Massenstartrennen

© dapd

05.02.2012

Biathlon Henkel gewinnt Massenstartrennen

Neuner fehlt wegen Erkältung.

Oslo – Die Thüringerin Andrea Henkel hat beim Biathlon-Weltcup in Oslo das Massenstartrennen gewonnen. Mit ihrem ersten Saisonsieg und dem insgesamt 21. ihrer Karriere sprang die 34-Jährige für ihre Teamgefährtin Magdalena Neuner in die Bresche, die den Wettkampf aufgrund einer Erkältung nicht bestreiten konnte.

Die Massenstart-Weltmeisterin von 2007 Andrea Henkel leistete sich am traditionsreichen Holmenkollen nur einen Schießfehler und verwies nach 12,5 Kilometern in 38:01,2 Minuten die Weißrussin Darja Domratschewa mit 26,6 Sekunden Vorsprung auf den zweiten Platz. Dritte wurde Teja Gregorin aus Slowenien. Von der deutschen Mannschaft kamen auch Tina Bachmann und Franziska Hildebrand als 13. sowie 15. im Vorderfeld ein.

Im Gesamtweltcup verteidigte Magdalena Neuner trotz ihres Fehlens mit 816 Punkten einen knappen Vorsprung vor Domratschewa, die 795 Zähler auf ihrem Konto hat.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/biathlon-weltcup-henkel-gewinnt-massenstartrennen-38156.html

Weitere Nachrichten

Nils Petersen zu FC-Bayern-Zeiten

© Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

SC Freiburg Nils Petersen lehnt Dauerrolle als Einwechselspieler ab

Nils Petersen, Rekord-Joker der Fußball-Bundesliga, will sich auf Dauer nicht mit seiner Rolle als Einwechselspieler abfinden. "Ich akzeptiere das mal für ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Sandro Schwarz wird neuer Cheftrainer bei Mainz 05

Sandro Schwarz wird neuer Cheftrainer beim Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05. Schwarz habe einen Drei-Jahres-Vertrag bis 2020 unterschrieben, teilte der ...

Rainer Wendt

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga Wendt über Vorfälle beim Relegationsspiel in München entsetzt

Der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, hat sich entsetzt über die Vorfälle beim Relegationsspiel 1860 München gegen Jahn ...

Weitere Schlagzeilen