Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Beyonce Knowles

© Sony / Peter Lindbergh

12.01.2010

"USA Today" Beyoncé will Auszeit vom Musikbusiness nehmen

„Ich würde gerne sechs Monate ausspannen und nicht ins Studio gehen.“

Los Angeles – Die US-Sängerin Beyoncé Knowles will sich offenbar für sechs Monate eine Auszeit vom Musikbusiness nehmen. Nach ihrer 11-monatigen Tour brauche die Sängerin einem Bericht der Zeitung „USA Today“ zufolge dringend eine Pause.

„Ich würde gerne sechs Monate ausspannen und nicht ins Studio gehen. Ich muss einfach mal mein Leben leben und mich wieder von Dingen inspirieren lassen“, so die Sängerin. Dabei will die 28-Jährige „in Restaurants gehen, einen Kurs besuchen und vielleicht ein paar Filme und Broadway-Shows sehen.“

Ganz einfach werde ihr die Auszeit aber nicht fallen. „Ich habe schon all diese Melodien und Ideen in meinem Kopf. Ich muss zu mir selbst sagen: Ruhig! Ruhig!“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/beyonce-will-auszeit-vom-musikbusiness-nehmen-5817.html

Weitere Nachrichten

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

OECD-Generalsekretär Finanzbildung deutscher Schüler testen

José Ángel Gurría, der Generalsekretär der OECD, sieht Verbesserungsbedarf beim Aufbau der deutschen PISA-Tests: Insbesondere die Frage, wie es um die ...

Weitere Schlagzeilen