Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Beyoncé Knowle kann Familiengründung kaum erwarten

© Sony Music

16.07.2011

Beyoncé Knowles Beyoncé Knowle kann Familiengründung kaum erwarten

Los Angeles – Die US-Sängerin Beyoncé Knowles kann es kaum erwarten eine eigene Familie zu gründen. „Sie wird eine großartige Mutter sein. Ich stelle sie mir in dieser Rolle ganz natürlich vor“, sagte Knowles` Schwester Solange im „Daily Mirror“. Die Sängerin würde gerne bald mit der Familienplanung beginnen. „Beyoncé kann es wirklich kaum erwarten. Ihre Kinder werden bestimmt sehr hübsch“, verriet Schwester Solange weiter.

Solange lobte ihre Schwester für ihre Fähigkeiten als Tante. „Beyoncé liebt meinen kleinen Jungen. Sie nimmt ihn überallhin mit“, sagte Solange. Sie seien vor einigen Monaten zusammen in Europa gewesen und der Kleine habe es sehr genossen, Zeit mit seiner Tante zu verbringen. Sie war bis 2005 Mitglied der R&B-Girlgroup „Destiny’s Child“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/beyonc-knowle-kann-familiengruendung-kaum-erwarten-23711.html

Weitere Nachrichten

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 18-jähriger Asylbewerber stirbt nach Fenstersturz

In Roding im ostbayerischen Landkreis Cham ist am Freitagabend ein 18-jähriger somalischer Asylbewerber nach einem Fenstersturz in einer Asylunterkunft ums ...

Panzer der Bundespolizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Anti-Terror-Bereitschaftspolizei BFE+ nur „bedingt einsatzbereit“

Die vor knapp zwei Jahren gegründete neue Spezialeinheit BFE+ der Bundespolizei zur Bewältigung von Terrorlagen ist laut Informationen aus ...

Ägyptische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Ägypten 23 Tote bei Angriff auf Bus mit koptischen Christen

Im Gouvernement Al-Minya in Mittelägypten sind am Freitag mindestens 23 Menschen bei einem bewaffneten Angriff auf einen Bus mit koptischen Christen ums ...

Weitere Schlagzeilen