Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bewährungsstrafe wegen Marktmanipulation

© dapd

17.01.2012

Prozesse Bewährungsstrafe wegen Marktmanipulation

Aktienkurse mithilfe von Börsenbriefen beeinflusst.

München – Im ersten von mehreren Verfahren um groß angelegte Manipulation des Aktienmarkts vor dem Münchner Landgericht ist am Dienstag das erste Urteil gefallen. Das Gericht verurteilte den 47 Jahre alten Stefan F. zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren sowie einer Geldstrafe. Die Vorsitzende Richterin Jutta Zeilinger sah es als erwiesen an, dass F. zwischen 2005 und 2008 in 44 Fällen mithilfe von Börsenbriefen Aktienkurse manipuliert hat.

Sowohl Staatsanwaltschaft als auch Verteidigung hatten eine zweijährige Bewährungsstrafe gefordert. Stefan F. hatte in der vergangenen Woche ein Geständnis abgelegt. Neben ihm sind drei Männer angeklagt, deren Verfahren gesondert verhandelt werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bewahrungsstrafe-wegen-marktmanipulation-34628.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Gina-Lisa Lohfink 2016

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Vergewaltigungsvorwürfe Gina-Lisa Lohfink darf auf niedrigere Strafe hoffen

TV-Model und RTL-"Dschungelcamp"-Bewohnerin Gina-Lisa Lohfink muss für ihre mutmaßlich falschen Vergewaltigungsvorwürfe gegen zwei Männer möglicherweise ...

Weitere Schlagzeilen