Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

15.06.2010

Bewaffneter nimmt in Leipziger Innenstadt Geiseln

Leipzig – In der Leipziger Innenstadt hat ein bewaffneter Mann heute Mittag mehrere Menschen als Geisel genommen. Das bestätigte die zuständige Polizei. Über die Zahl der Geiseln oder mögliche Hintergründe der Tat wurden keine Angaben gemacht. Nachdem Augenzeugen gegen 12:30 Uhr einen mit einer Pistole bewaffneten Mann in einer Filiale der Modekette H&M gemeldet hatten, sperrte die Polizei den Bereich weiträumig ab.

Nach Angaben der zuständigen Einsatzkräfte sei die genaue Lage derzeit aber noch sehr unübersichtlich. Eine Schussabgabe habe es nach Informationen der Behörden jedoch nicht gegeben. Medienberichten zufolge soll sich der Täter im ersten Stock verschanzt haben. Drei Menschen, darunter mindestens eine Verkäuferin, sollen das Gebäude bislang verlassen haben. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot und einem Krisenteam vor Ort.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bewaffneter-nimmt-in-leipziger-innenstadt-geiseln-10848.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

“Stern”-RTL-Wahltrend Schulz bringt frischen Wind

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz kann im Wahltrend von stern und RTL weiterhin seinen Höhenflug bestätigen. Nach der großen Aufholjagd der SPD, die ...

Armin Laschet CDU 2014

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Amri Laschet setzt Landesregierung 14-Tage-Frist

CDU-Landeschef Armin Laschet hat der nordrhein-westfälischen Landesregierung im Fall des Berliner Attentäters Anis Amri ein Ultimatum zur Vorlage von ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen