Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bewaffnete überfallen Filiale von Modekette

© Kadellar / CC BY-SA 3.0

13.07.2015

Frankreich Bewaffnete überfallen Filiale von Modekette

Von den Angreifern fehlt bislang noch jede Spur.

Paris – Bewaffnete haben in Villeneuve-la-Garenne nahe der französischen Hauptstadt Paris die Filiale einer Modekette überfallen und einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Vermutlich drei Täter hatten am Montagmorgen das Geschäft gestürmt.

Polizeiangaben zufolge versteckten sich 18 Angestellte daraufhin in einer Kantine des Einkaufszentrums und konnten am Montagvormittag von Spezialkräften in Sicherheit gebracht werden. Bei der Befreiung gab es keine Verletzten. Zunächst hatten französische Medien unter Berufung auf Polizei-Kreise von einer Geiselnahme berichtet.

Laut französischen Medien fehlt von den bewaffneten Angreifern bislang noch jede Spur.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bewaffnete-ueberfallen-filiale-von-modekette-86099.html

Weitere Nachrichten

Gene Simmons 2012

© Toglenn / CC BY-SA 3.0

KISS Frontmann Gene Simmons spricht erstmals vom Ende

Gene Simmons, Gründungsmitglied, Frontmann und Boss von KISS, spricht erstmals offen über ein mögliches Ende der legendären US-Rockband. Im Interview mit ...

Passagiere vor Informationstafel am Frankfurter Flughafen

© über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt Unwetter verursacht Ausfälle am Flughafen

Wegen Gewittern und Starkregen ist es am Samstag zu Flugausfällen und Verspätungen am Frankfurter Airport gekommen. Fluggäste sollten "ausreichend Zeit für ...

Kabul Afghanistan

© BellalKhan / CC BY-SA 4.0

Afghanistan Mindestens 20 Tote bei Anschlag auf Beerdigung

Beim Anschlag auf einer Beerdigungszeremonie in Afghanistan sind am Samstag mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 90 Personen wurden ...

Weitere Schlagzeilen