Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

04.04.2010

Bewaffnete Räuber überfallen Casino im südostfranzösischen Lyon

Lyon – Eine Woche nach dem Raub im Casino im schweizerischen Basel haben Bewaffnete im südostfranzösischen Lyon eine Spielbank überfallen. Vier oder fünf weiß gekleidete und maskierte Männer seien am Sonntag gegen 04.00 Uhr in das Casino „Le Pharaon“ eingedrungen.

Sie seien mit Maschinengewehren bewaffnet gewesen und hätten in die Decke geschossen. Danach hätten sie sich über die Geldschränke hergemacht. Die Täter erbeuteten den Angaben zufolge mehrere zehntausend Euro. Verletzt wurde nach Angaben der Polizei niemand. Die Räuber hätten allerdings einen Wachmann umgestoßen, der versucht habe, sich ihnen in den Weg zu stellen. Die Täter flohen in einem Auto.

Am Sonntag vergangener Woche hatten zehn vermummte und mit Pistolen bewaffnete Männer am frühen Morgen das Grand Casino Basel überfallen und mehrere hunderttausend Franken erbeutet. Die Täter flohen offenbar ins benachbarte Frankreich. Die Tat erinnerte an den spektakulären Raubüberfall auf ein Pokerturnier im Berliner Nobelhotel Grand Hyatt Anfang März. Vier maskierte Täter hatten das Hotel am Potsdamer Platz gestürmt und Sicherheitsleute sowie Angestellte mit Pistolen und einer Machete bedroht. Die mutmaßlichen Täter wurden gefasst.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© afp / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bewaffnete-raeuber-ueberfallen-casino-im-suedostfranzoesischen-lyon-9248.html

Weitere Nachrichten

Landesgrenze Bayern

© Kontrollstellekundl / CC BY-SA 3.0

Schengen-Raum DIHK kritisiert Verlängerung der Grenzkontrollen

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, hat die Empfehlung der EU-Kommission zu einer weiteren ...

Agentur für Arbeit Jobcenter Goslar

Symbolfoto © Rabanus Flavus / Public Domain

Bericht Jobcenter Stade zieht Sexpartner-Fragebogen zurück

Das Jobcenter im niedersächsischen Stade hat einen umstrittenen Fragebogen zurückgezogen, mit dem eine Hartz-IV-Antragstellerin aufgefordert wurde, ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Weitere Schlagzeilen