Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bewährungsstrafe für fahrlässige Baby-Tötung

© dapd

22.02.2012

Braunschweig Bewährungsstrafe für fahrlässige Baby-Tötung

Kind “aus Panik” zu heftig geschüttelt.

Braunschweig – Wegen der fahrlässigen Tötung seines Kindes ist ein 28-jähriger Vater am Mittwoch vor dem Landgericht Braunschweig zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Verhängt wurde ein Jahr Freiheitsstrafe auf Bewährung, wie der Vorsitzende Richter Wilfried Knieriem sagte. Der Angeklagte hatte beim Prozessauftakt gesagt, seinen fünf Wochen alten Sohn aus Panik heftig geschüttelt zu haben.

Der Mann gab an, das Baby nach kurzer Abwesenheit mit rotem Kopf vorgefunden zu haben. Um es vor dem Ersticken zu retten, schüttelte er das Kind. Der Säugling starb an den Folgen schwerer Hirnverletzungen 14 Tage später im Krankenhaus.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bewaehrungsstrafe-fuer-fahrlaessige-baby-toetung-41512.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen