Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

09.02.2010

Betrunkene Autofahrerin rammt sieben Mal geparktes Fahrzeug

Münster – In Münster hat gestern Abend eine 27-jährige Autofahrerin bei ihrem Versuch, aus einer Parklücke auszuparken, sieben Mal ein stehendes Auto gerammt. Wie die Polizei heute mitteilte, sei einem Anwohner das wiederholte Aufprallgeräusch aufgefallen. Er habe daraufhin die Frau angesprochen, welche sich jedoch nicht zum Aufhören bewegen ließ. Nach dem siebten Versuch sei sie schließlich davon gefahren und in einen Metallzaun geprallt. Die Polizei stellte bei der anschließenden Unfallaufnahme fest, dass die Fahrerin betrunken war. Der Gesamtschaden wird auf 2300 Euro geschätzt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/betrunkene-autofahrerin-rammt-sieben-mal-geparktes-fahrzeug-6843.html

Weitere Nachrichten

Lewis Hamilton 2016

© Morio / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Hamilton gewinnt Großen Preis von Kanada

Lewis Hamilton hat im Mercedes das Formel-1-Rennen in Montreal gewonnen. Auf den weiteren Plätzen folgten Valtteri Bottas (Mercedes), Daniel Ricciardo (Red ...

Emmanuel Macron

© über dts Nachrichtenagentur

Friedrich Auch Union hofft nach Macrons Wahlerfolg auf EU-Reformen

Der stellvertretende Unions-Fraktionsvorsitzende Hans-Peter Friedrich hat den Wahlerfolg der Partei des französischen Präsidenten Emmanuel Macron als ...

Emmanuel Macron und Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

Grüne Merkel soll nach Macrons Wahlerfolg EU-Reform angehen

Nach dem Wahlerfolg der Partei des französischen Präsidenten Emmanuel Macron hat die Grünen-Bundestagsabgeordnete Franziska Brantner die Bundesregierung ...

Weitere Schlagzeilen