Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

09.02.2010

Betrunkene Autofahrerin rammt sieben Mal geparktes Fahrzeug

Münster – In Münster hat gestern Abend eine 27-jährige Autofahrerin bei ihrem Versuch, aus einer Parklücke auszuparken, sieben Mal ein stehendes Auto gerammt. Wie die Polizei heute mitteilte, sei einem Anwohner das wiederholte Aufprallgeräusch aufgefallen. Er habe daraufhin die Frau angesprochen, welche sich jedoch nicht zum Aufhören bewegen ließ. Nach dem siebten Versuch sei sie schließlich davon gefahren und in einen Metallzaun geprallt. Die Polizei stellte bei der anschließenden Unfallaufnahme fest, dass die Fahrerin betrunken war. Der Gesamtschaden wird auf 2300 Euro geschätzt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/betrunkene-autofahrerin-rammt-sieben-mal-geparktes-fahrzeug-6843.html

Weitere Nachrichten

windows-10

Windows 10 build 10586 © Microsoft / gemeinfrei

Datenschleuder Windows 10 Ist der Firmeneinsatz von Windows 10 legal?

Windows 10 übermittelt viele detaillierte Informationen über die Systemnutzung an die US-Server von Microsoft. Ein juristisches Nachspiel hierzu ist nicht ...

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Weitere Schlagzeilen