Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

ThyssenKrupp Essen 2013

© Tuxyso / CC BY-SA 3.0

07.09.2015

ThyssenKrupp Betriebsrat rechnet mit Stellenaufbau

„Wachstum sehe ich vor allem beim Antrieb der Elektro-Mobilitiät.“

Düsseldorf – Der Chef des ThyssenKrupp-Konzernbetriebsrates, Wilhelm Segerath, hält den Aufbau von zusätzlichen Stellen bei ThyssenKrupp für wahrscheinlich. „Wachstum sehe ich vor allem beim Antrieb der Elektro-Mobilitiät. Ich gehe davon aus, dass da auch neue Stellen im Konzern entstehen werden“, sagte Segerath der „Rheinischen Post“ (Montagausgabe).

Trotzdem werde der Konzern noch lange an den Folgen des missratenen Stahlwerk-Neubaus in Brasilien zu leiden haben. „Bis wir die schweren Management-Fehler in Brasilien korrigiert haben, wird es noch sechs bis sieben Jahre dauern“, so Segerath.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/betriebsrat-rechnet-mit-stellenaufbau-88193.html

Weitere Nachrichten

Einkaufsregal in einem Supermarkt

© über dts Nachrichtenagentur

"Tofu-Klotz" Wiesenhof-Chef gegen Verbot der Bezeichnung Veggie-Wurst

Wiesenhof-Chef Peter Wesjohann hat sich gegen Bestrebungen aus der Politik gestellt, Begriffe wie Veggie-Wurst zu verbieten. "Das Ganze sollte man doch ...

EZB

© über dts Nachrichtenagentur

Inflation IWF fürchtet zu schnelle Zinserhöhungen in Europa

Trotz zuletzt deutlich gestiegener Inflationsraten warnt der Internationale Währungsfonds (IWF) vor einer baldigen Zinswende in Europa. IWF-Finanzmarktchef ...

Halle-Hauptbahnhof

© über dts Nachrichtenagentur

Überhöhte Trassengelder Sachsen-Anhalt will Millionen von der Bahn zurück

Sachsen-Anhalt fordert von der Deutschen Bahn (DB) die Rückzahlung von vielen Millionen Euro. Wie der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, will ...

Weitere Schlagzeilen