Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bayerns SPD plant Unterschriften-Aktion

© dapd

05.04.2012

Betreuungsgeld Bayerns SPD plant Unterschriften-Aktion

Pronold bezeichnet den Ansatz des CSU als „völlig falsch“.

München – Die bayerische SPD will nach Ostern den Druck auf die CSU im Streit über das Betreuungsgeld verstärken. SPD-Landeschef Florian Pronold sagte der Nachrichtenagentur dapd, geplant sei auch eine Unterschriftenaktion im Freistaat. Es werde von SPD-Generalsekretärin Natascha Kohnen und ihm einen entsprechenden Vorschlag für das Landespräsidium der Partei geben.

Pronold fügte hinzu, das Betreuungsgeld müsse gestoppt werden. Denn hierbei gehe es „um Milliarden-Ausgaben, die dringend für die Kinderbetreuung in Bayern gebraucht werden“. Der Ansatz der CSU sei „völlig falsch“ und stoße sowohl bei der Wirtschaft und der FDP als auch in der Bevölkerung auf breite Ablehnung.

Der SPD-Landeschef bekräftigte, bei dem Betreuungsgeld handele es sich um eine „Fernhalteprämie“. Bayern sei in Deutschland „fast Schlusslicht bei der Frage von Kinderbetreuungseinrichtungen“. Dennoch helfe die CSU nicht „den vielen Familien, in denen beide Elternteile berufstätig sein müssen, damit das Geld reicht“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/betreuungsgeld-bayerns-spd-plant-unterschriften-aktion-49182.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Grüne Trittin sieht gute Chancen auf Regierung ohne CDU/CSU

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht trotz niedriger Umfragewerte seiner Partei Chancen auf eine Regierungsbeteiligung in Berlin. "In den Umfragen ...

Weitere Schlagzeilen