Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Beth Ditto

© Sony / Alice Hawkins

02.05.2012

Beth Ditto Gossip-Sängerin ist nicht laut und extrovertiert

„Ich möchte so gern ein Kind.“

New York – Die Gossip-Sängerin Beth Ditto ist nach eigener Aussage gar nicht so laut und extrovertiert, wie sie sich auf der Bühne gibt. „Ich mag keine Partys. Sie werden es nicht glauben, aber ich liebe es, Kreuzworträtsel zu lösen, ich mag es, mich mit Freunden zum Quatschen zu treffen, am liebsten nur zu zweit. Mehr brauche ich nicht, um wirklich glücklich zu sein“, sagte die 31-Jährige dem Magazin „Grazia“.

Ihr größter Wunsch sei daher auch ein rein privater: „Ich möchte so gern ein Kind. Aber die Realität ist ein wenig beängstigend. Es ist nicht leicht, als Homosexuelle ein Baby zu bekommen. Es passiert ja nicht einfach wie bei den Heteros. Man muss das planen, sehr viel abwägen …“, so die Sängerin.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/beth-ditto-ist-nicht-laut-und-extrovertiert-53520.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Kriminologin Kriminalität durch Zuwanderer vorübergehende Entwicklung

Für die Kriminologin Wiebke Steffen ist der Anstieg der Kriminalität durch Zuwanderer eine vorübergehende Entwicklung, die in dieser Form zu erwarten war. ...

Loveparade Duisburg

© Beademung at de.wikipedia / CC BY-SA 3.0 DE

Loveparade-Unglück Opferanwahlt Baum dringt auf politischen Aufarbeitung

Der Anwalt der Loveparade-Opfer, Gerhart Baum, hat begrüßt, dass das Unglück nun doch in einem Strafprozess aufgearbeitet wird. "Das ist eine Ohrfeige für ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Reform Muslimische Wissenschaftler sprechen sich für Islamgesetz aus

Der Islamwissenschaftler Mouhanad Khorchide und der Publizist Hamed Abdel-Samad haben sich für ein Islamgesetz nach österreichischem Vorbild ausgesprochen, ...

Weitere Schlagzeilen