Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

05.02.2011

„Beste Schauspielerin“ – Renée Zellweger erhält Goldene Kamera

Berlin – Die US-amerikanische Schauspielerin Renée Zellweger wird in der Kategorie „Beste Schauspielerin International“ mit der Goldenen Kamera ausgezeichnet. Den Preis der Programmzeitschrift „Hörzu“ wird sie am Samstagabend in Berlin entgegennehmen. „Renée Zellweger hat das Talent in ihren Rollen natürlich, authentisch und überzeugend zu wirken. So verwundert es nicht, dass sie als Bridget Jones zur Identifikationsfigur für viele Frauen wurde, sagte die „Hörzu“ über die Preisträgerin. „Gerade auch mit ihrem Engagement in „Fall 39″, in einem für Renée Zellweger eher untypischen Genre, zeigt sie die große Bandbreite ihres Könnens“, hieß es weiter.

Seit 1993 ist die Amerikanerin als Schauspielerin aktiv. Ihren Durchbruch schaffte sie in „Jerry Maguire – Spiel des Lebens“. Seit „Nurse Betty“, der ihr eine „Golden Globe“-Auszeichnung bescherte, ist sie regelmäßig auf den Nominierungslisten der großen Filmpreise zu finden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/beste-schauspielerin-renee-zellweger-erhaelt-goldene-kamera-19613.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen