Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

29.09.2010

Berlusconi gewinnt Vertrauensabstimmung zu seiner Politik

Rom – Der italienische Ministerpräsident hat die Vertrauensentscheidung zu seiner Politik gewonnen. Unter den Abgeordneten des italienischen Parlaments stimmten am Mittwochabend 342 mit Ja und 275 votierten mit Nein. In der Vertrauensabstimmung ging es Berlusconi vor allem darum, zu prüfen, ob er im Parlament noch die absolute Mehrheit habe.

Seine Mitte-Rechts-Koalition war in den letzten Monaten aufgrund interner Streitigkeiten ins Wackeln geraten und es war zum Bruch mit seinem früheren Parteikollegen Gianfranco Fini gekommen. Fini hatte im Vorfeld der Abstimmung erklärt für Berlusconi stimmen zu wollen, aber zugleich angekündigt seine neue Fraktion „Zukunft und Freiheit für Italien“ (FLI) in eine Partei umwandeln zu wollen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlusconi-gewinnt-vertrauensabstimmung-zu-seiner-politik-15853.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Zahl der Flüchtlinge in der Türkei steigt auf 3,2 Millionen

Die Zahl der Flüchtlinge in der Türkei ist auf 3,2 Millionen gestiegen. Das geht aus Zahlen der EU-Kommission vom Stand April 2017 hervor. In der ...

Bootsflüchtlinge im Mittelmeer Archiv

© Marina Militare, über dts Nachrichtenagentur

Flüchtlinge Sea Watch zeigt Verständnis für Drohung Italiens

Die Nichtregierungsorganisation Sea Watch hat Verständnis für die Drohung Italiens gezeigt, künftig nicht mehr alle Rettungsschiffe mit Migranten in ...

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

Tod des Altbundeskanzlers Henry Kissinger würdigt Helmut Kohl

Der ehemalige US-Außenminister Henry Kissinger hat den verstorbenen Altbundeskanzler Helmut Kohl gewürdigt: Kohl sei ein "Mann von außerordentlicher ...

Weitere Schlagzeilen