Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

07.10.2009

Berliner Polizei führt Razzia gegen Islamisten durch

Berlin – Die Berliner Polizei hat heute in einer großangelegten Razzia insgesamt 26 Wohnungen von gewaltbereiten Islamisten durchsucht. Wie das Magazin „Spiegel“ berichtet, richten sich die Ermittlungen dabei gegen 13 Tschetschenen. Diese sollen einen Mord in ihrem Heimatland oder in Russland geplant haben. Die Wohnungsdurchsuchungen fanden in den Bezirken Kreuzberg und Neukölln statt und begannen um 6 Uhr morgens. Nach Angaben der Behörden sei jedoch niemand festgenommen worden. „Sobald wir die Materialien aus den Razzien ausgewertet haben, könnte sich das ändern“, sagte ein Polizeibeamter. Die Hinweise auf die Gruppe hatte die Berliner Staatsanwaltschaft offenbar aus dem Ausland erhalten. Ein Zusammenhang mit den Drohvideos vor der Bundestagswahl gebe es jedoch nicht. Die Polizei will sich am Nachmittag in einer Pressekonferenz zu weiteren Details äußern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berliner-polizei-fuehrt-razzia-gegen-islamisten-durch-2246.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Martin Schulz fordert mehr Haltung gegen Trump

Nach der Kritik von Bundeskanzlerin Angela Merkel an der ihrer Ansicht nach nachlassenden Zuverlässigkeit der Vereinigten Staaten als Bündnispartner hat ...

Finanzamt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundessteuerberaterkammer will Abschaffung der Abgeltungsteuer

Die Bundessteuerberaterkammer wird auf ihrer am Montag beginnenden Jahrestagung in München die Abschaffung der Abgeltungsteuer fordern. Das berichtet das ...

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Weitere Schlagzeilen