Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Berliner Fernsehturm

© über dts Nachrichtenagentur

08.05.2017

Berlin LKA warnt vor Sperrmüll-Abzockern

Derzeit ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft in über 100 Fällen.

Berlin – Das Berliner Landeskriminalamt hat vor privaten Sperrmüll-Abholern gewarnt, die in Berlin offenbar als gewerbs- und bandenmäßige Tätergruppen ihr Unwesen treiben. Derzeit ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft in über 100 Fällen, die zur Anzeige gebracht wurden, sagte ein Kriminalbeamter des LKA Berlin dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) am Montag. Die Dunkelziffer sei weit höher, da längst nicht alle betrogenen Kunden zur Polizei gehen würden.

Nach Angaben des Senders legen es die Täter darauf an, mit der Berliner Stadtreinigung verwechselt zu werden. Bei der Auftragsannahme versprechen die privaten Unternehmen eine günstige und zeitnahe Entsorgung.

Bei Abholung des Sperrmülls vor Ort fordern sie dann oft bis zu sechs mal so viel Geld wie ursprünglich vereinbart. Das Geld wird häufig gezahlt, weil sich die Opfer eingeschüchtert fühlen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berliner-lka-warnt-vor-sperrmuell-abzockern-96466.html

Weitere Nachrichten

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber

© über dts Nachrichtenagentur

BKA Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte geht zurück

Die Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte ist in diesem Jahr rückläufig. Bis Mitte Juni seien bundesweit rund 127 entsprechende Vorfälle registriert ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Sachsen-Anhalt Immer mehr Anzeigen gehen elektronisch ein

In Sachsen-Anhalt sind im vergangenen Jahr mehr als 18.000 Anzeigen über das Online-Formular der Polizei registriert worden. Fünf Jahre zuvor waren es ...

Weitere Schlagzeilen