Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

05.11.2009

Berliner Innensenator verbietet Neonazi-Vereinigung “Frontbann 24″

Berlin – Der Berliner Innensenator Ehrhart Körting (SPD) hat heute die Neonazi-Vereinigung „Frontbann 24“ verboten. Wie der „Tagesspiegel“ berichtet, habe die Polizei eine entsprechende Verfügung erhalten und daraufhin bereits seit sechs Uhr mehrere Razzien im Kreis der Mitglieder durchgeführt. Der Verfügung nach richte sich die Vereinigung „gegen die verfassungsgemäße Ordnung und läuft nach Zweck und Tätigkeit den Strafgesetzen zuwider“. Das Verbot solle rechtsextremistische Bestrebungen entschieden bekämpfen und stelle einen wichtigen Schritt zum „Schutz unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung“ dar, erklärte Körting. „Frontbann 24“ hatte sich im Oktober 2008 nach dem Abgang zahlreicher Mitglieder aus der NPD gegründet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berliner-innensenator-verbietet-neonazi-vereinigung-frontbann-24-3305.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Weitere Schlagzeilen