Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

05.11.2009

Berliner Innensenator verbietet Neonazi-Vereinigung “Frontbann 24″

Berlin – Der Berliner Innensenator Ehrhart Körting (SPD) hat heute die Neonazi-Vereinigung „Frontbann 24“ verboten. Wie der „Tagesspiegel“ berichtet, habe die Polizei eine entsprechende Verfügung erhalten und daraufhin bereits seit sechs Uhr mehrere Razzien im Kreis der Mitglieder durchgeführt. Der Verfügung nach richte sich die Vereinigung „gegen die verfassungsgemäße Ordnung und läuft nach Zweck und Tätigkeit den Strafgesetzen zuwider“. Das Verbot solle rechtsextremistische Bestrebungen entschieden bekämpfen und stelle einen wichtigen Schritt zum „Schutz unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung“ dar, erklärte Körting. „Frontbann 24“ hatte sich im Oktober 2008 nach dem Abgang zahlreicher Mitglieder aus der NPD gegründet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berliner-innensenator-verbietet-neonazi-vereinigung-frontbann-24-3305.html

Weitere Nachrichten

windows-10

Windows 10 build 10586 © Microsoft / gemeinfrei

Datenschleuder Windows 10 Ist der Firmeneinsatz von Windows 10 legal?

Windows 10 übermittelt viele detaillierte Informationen über die Systemnutzung an die US-Server von Microsoft. Ein juristisches Nachspiel hierzu ist nicht ...

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Weitere Schlagzeilen