Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

21.02.2010

Berlinale Goldener Bär für Film “Bal”

Berlin – Die internationalen Filmfestspiele in Berlin haben gestern nach zehn Festivaltagen mit der finalen Preisverleihung ihren Abschluss gefunden. Der Film „Bal (Honey)“ von Semih Kaplanoglu stand dabei im Mittelpunkt des Abends und wurde von der internationalen Jury mit dem Goldenen Bären zum Gewinner der diesjährigen Berlinale gekürt. Einen Silbernen Bären in der Kategorie Beste Regie gewann Roman Polanski für sein Werk „The Ghost Writer“. Polanski selbst blieb der Preisverleihung aufgrund eines auferlegten Hausarrests fern. Wang Quan`an erhielt für das Drehbuch zu seinen Film „Apart Together“ den Silbernen Bären. An der Abschlussveranstaltung im Berlinale Palast nahmen am gestrigen Abend etwa 1.600 Gäste teil. Die Veranstalter gehen davon aus, dass bis zum Ende des Festivals mit fast 300.000 Besuchern ein Berlinale-Rekord erreicht wurde.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlinale-goldener-baer-fuer-film-bal-7352.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Weitere Schlagzeilen