Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Hochwasser 2013 in Halle Saale Sachsen-Anhalt

© über dts Nachrichtenagentur

12.06.2013

Hochwasser Zentrale Hotline für Geschädigte startet

„Die Menschen benötigen jetzt schnelle und unbürokratische Hilfe.“

Berlin – Die Verbraucherzentralen und das Bundesverbraucherministerium haben eine zentrale Hotline für Hochwasser-Opfer eingerichtet. Die Telefonauskunft ist gebührenfrei und startet am Mittwoch ab 9:00 Uhr.

Betroffene erhalten unter der Telefonnummer 0800 100 3711 „Informationen und Unterstützung von Experten der Verbraucherzentralen, insbesondere zu vertrags- und versicherungsrechtlichen Fragen: von Schäden an Autos, Möbeln und Einrichtungen bis hin zu Handy- und Reiseverträgen“, teilte das Bundesverbraucherministerium am Dienstag mit. Die Hochwasser-Hotline soll bis September von montags bis freitags von 9 Uhr bis 16 Uhr erreichbar sein.

Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) appellierte in diesem Zusammenhang auch an die Versicherungsunternehmen, die sich ergebenden Versicherungsfälle so unbürokratisch und rasch wie möglich zu bearbeiten. „Die Menschen benötigen jetzt schnelle und unbürokratische Hilfe. Ich erwarte, dass die Versicherer in dieser Situation ihrer Verantwortung nachkommen“, so Aigner.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-zentrale-hotline-fuer-hochwasser-geschaedigte-startet-63218.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen