Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Ursula von der Leyen

© über dts Nachrichtenagentur

26.01.2015

Sanierung Von der Leyen will 750 Millionen Euro in marode Kasernen stecken

„Wir haben unbestritten einen enormen Modernisierungsbedarf.“

Berlin – Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) will „in den nächsten drei Jahren etwa 750 Millionen Euro“ in die Sanierung von Bundeswehr-Unterkünften stecken. Dies kündigte die Ministerin im Interview mit der „Rheinischen Post“ (Montagausgabe) an.

„Wir haben unbestritten einen enormen Modernisierungsbedarf. Wir haben rund 3.000 Unterkunftsbauten, von denen 500 ohnehin geschlossen werden sollen. Die übrigen werden mit Hochdruck saniert“, sagte von der Leyen.

„Seit September haben wir rund 3.100 Sofortmaßnahmen vom neuen Duschkopf bis zur dringenden Dachsanierung angeschoben, davon sind heute bereits 800 abgeschlossen. Das zeigt, wie lang der Weg ist“, sagte die Ministerin.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-von-der-leyen-will-750-millionen-euro-in-marode-kasernen-stecken-77387.html

Weitere Nachrichten

Frauke Petry AfD 2015

AfD-Bundesparteitag in Essen © Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

IW-Studie Einkommen spielt bei AfD-Anhängern keine Rolle

Wähler mit geringen Einkommen in Deutschland entscheiden sich deutlich seltener für eine rechtspopulistische Partei als Geringverdiener in anderen ...

Frank-Walter Steinmeier SPD

© Tobias Kleinschmidt - securityconference.de / CC BY 3.0 DE

Linke Steinmeier zu Einsatz für sozialen Zusammenhalt aufgefordert

Die Linke hat den neu gewählten Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier aufgefordert, sich für den sozialen Zusammenhalt in Deutschland einzusetzen. "Das ...

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Ischinger Steinmeier im Bellevue ist eine klare Win-Win-Situation

Frank-Walter Steinmeier im Präsidentenamt ist nach Ansicht des Chefs der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, "eine klare Win-Win-Situation". ...

Weitere Schlagzeilen