Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Alexander Dobrindt

© über dts Nachrichtenagentur

23.02.2014

Hauptstadtflughafen "BER" Verkehrsminister erhöht Druck auf Mehdorn

„Das Flughafen-Management muss für Verbindlichkeit sorgen.“

Berlin – Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) erwartet von Hartmut Mehrdorn, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH, eine konkrete Planung für die Inbetriebnahme des Berliner Großflughafens BER.

Dobrindt sagte „Bild am Sonntag“: „Das Flughafen-Management muss für Verbindlichkeit sorgen. Der Bund erwartet, dass Herr Mehdorn einen Gesamtplan vorlegt: Baufortschritt, Kosten, Zeithorizont. Dieses Mal muss eingehalten werden, was vorgestellt wird – im Interesse der Steuerzahler dieses Landes.“

Flughafenchef Hartmut Mehdorn wollte ursprünglich ab Juli auf einem Teilstück des Flughafens einen Probebetrieb aufnehmen, sagte ihn aber vergangene Woche ab.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
WhatsApp

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-verkehrsminister-erhoeht-druck-auf-mehdorn-69437.html

Weitere Meldungen

Spielkonsole

© über dts Nachrichtenagentur

Bereinigungsvorlage Scheuer will Games-Branche nun doch fördern

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will nun doch die Entwicklung von Computerspielen in Deutschland fördern. Das geht aus einem Auszug aus der ...

Justicia

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Streit im Umwelt-Sachverständigenrat landet vor Gericht

Die Auseinandersetzungen im Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU) sind laut eines Zeitungsberichts offenbar schwerwiegender als bislang bekannt. Für ...

Bernd Riexinger

© über dts Nachrichtenagentur

Linke Riexinger hofft auf „gute Zusammenarbeit“ mit Mohamed Ali

Linken-Chef Bernd Riexinger hofft nach der Wahl von Amira Mohamed Ali zur neuen Co-Vorsitzenden der Linken-Bundestagsfraktion auf eine gute Zusammenarbeit ...

Bericht Nur jeder 500ste Interessent beantragt BAföG online

Nicht einmal zwei Prozent der Interessenten stellen ihren Antrag auf BAföG online, weil es offenbar zu kompliziert ist. Das geht aus der Antwort der ...

Linke Mohamed Ali und Bartsch zu Vorsitzenden gewählt

Amira Mohamed Ali und Dietmar Bartsch sind als Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag gewählt worden. Mohamed Ali kam am Dienstagnachmittag in einer ...

Linke Kipping warnt vor Inbetriebnahme von Kohlekraftwerk Datteln 4

Die Parteivorsitzende der Linken, Katja Kipping, hat sich dagegen ausgesprochen, das Kohlekraftwerk Datteln 4 ans Netz gehen zu lassen. "Dass wir nicht ...

SPD-Vorsitz Mittelstandsbeauftragter wirbt für Scholz und Geywitz

Der scheidende SPD-Mittelstandbeauftragte Harald Christ hat für den Fall eines SPD-Mitgliederentscheids gegen das Bewerberduo Olaf Scholz und Klara Geywitz ...

Linke Kipping will keinen Streit bei Fraktionsvorsitzendenwahl

Linken-Chefin Katja Kipping will keinen Streit bei der Fraktionsvorsitzendenwahl am Dienstagnachmittag. "Wir haben von der Parteispitze aus entschieden, ...

CDU Spahn will Betriebsrentner entlasten

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will Betriebsrentner bereits ab Januar 2020 um rund 300 Euro jährlich entlasten. Ein entsprechender ...

Hannover Türkische Gemeinde lobt Onay-Wahl zum Oberbürgermeister

Der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland, Gökay Sofuoglu, hat die Wahl des türkisch-stämmigen Grünen-Politikers Belit Onay zum ...

Lambsdorff Kramp-Karrenbauer setzt falsche Prioritäten

FDP-Fraktionsvize Alexander Graf Lambsdorff hat Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) vorgeworfen, falsche Prioritäten zu setzen. ...

Laschet Größte Bedrohung kommt von rechts

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) sieht die Dimension der Gewalttaten von Kassel und Halle noch längst nicht überall in der Gesellschaft ...

Grundrente Datenschützer erwartet Mehraufwand für die Rentenversicherung

Der Hamburger Datenschützer Johannes Caspar erwartet durch die Grundrente einen hohen Verwaltungsaufwand für die Deutsche Rentenversicherung. Er begründete ...

SPD Giffey wirbt für Fortsetzung der Großen Koalition

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) hat sich vehement für eine Fortsetzung der Großen Koalition ausgesprochen und an die Sozialdemokraten ...

Bundesrechnungshof Politik muss Bahn stärker kontrollieren

Der Bundesrechnungshof übt erneut harte Kritik an der Arbeit von Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU). In einem aktuellen Sonderbericht nehmen die Prüfer ...

CDU Laschet warnt vor Debatte über CDU-Führung

Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, hat vor ziellosen Debatten in der CDU gewarnt. "Die Führungsfrage in der CDU-Führung ist ...

Grundrente Paritätischer lobt „intelligenten“ Kompromiss

Der Paritätische Wohlfahrtsverband hat die Einigung der Großen Koalition auf ein Grundrenten-Modell als "intelligenten Kompromiss" begrüßt. "Bei aller ...

Von Dohnanyi AfD „möglicher Wegbereiter“ von rechtem Terror

Hamburgs ehemaliger Erster Bürgermeister Klaus von Dohnanyi (SPD), hält die AfD für einen "möglichen Wegbereiter" von rechtem Terror. "Auf jeden Fall kann ...

"Handelsblatt" Arbeitgeberpräsident warnt Union vor Zugeständnissen an SPD

Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer hat die CDU/CSU nach der Grundrenten-Einigung vor weiteren Zugeständnissen an die SPD gewarnt. "Die Union muss irgendwann ...

Bericht Beamtenbund begrüßt Grundrenten-Kompromiss

Der Vorsitzende des Gewerkschaftsdachverbands DBB Beamtenbund und Tarifunion, Ulrich Silberbach, hat sich erfreut über den Grundrenten-Kompromiss der ...

Grüne Roth will sich von Morddrohungen nicht einschüchtern lassen

Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) hat deutlich gemacht, dass sie sich von Morddrohungen nicht einschüchtern lassen will, zugleich aber ein ...

Ende der Residenzpflicht NRW sagt Kommunen Hilfe zu

Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat den Kommunen Unterstützung bei der Bewältigung des verstärkten Zuzugs von Flüchtlingen nach dem Auslaufen ...

CDU Amthor lobt Grundrenten-Kompromiss

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor hat den Kompromiss der Großen Koalition zur Grundrente gelobt. Bei der gefundenen Lösung handele es sich um ...

Laschet Grundrenten-Kompromiss „gute Lösung“

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat die Lösung der Großen Koalition im Grundrenten-Streit angesichts der Vorbehalte in Teilen ...

Widerstand NRW-CDU springt Schützenvereinen gegen Scholz-Pläne zur Seite

Nach der CSU hat auch die wichtige NRW-Landesgruppe innerhalb der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Widerstand dagegen angekündigt, dass reine Männervereine keine ...

"Lippenbekenntnis" Förderprogramm für Bahnhöfe kommt nicht voran

Das "1.000-Bahnhöfe-Programm" der Bundesregierung kommt nicht voran. Nach wie vor sei unklar, welche Bahnhöfe genau damit gefördert werden sollen, ...

Grüne Roth mahnt zu „realistischem Erwartungsmanagement“

Die frühere Vorsitzende der Grünen, Claudia Roth, hat ihre Partei vor dem am Freitag beginnenden Parteitag in Bielefeld zu einem "realistischen ...

Transparenzregister FDP verlangt Offenlegung von Lobbyisten-Geldquellen

Die FDP fordert die Offenlegung der Geldquellen von Lobbyisten in einem umfassenden Transparenzregister beim Deutschen Bundestag - unter Einbeziehung von ...

Umfrage Mehrheit mit Arbeit des Bundespräsidenten zufrieden

Fast drei Viertel der Bundesbürger (71 Prozent) sind mit der Arbeit von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zufrieden. Das ist das Ergebnis einer ...

Bundestagsvize Roth AfD „missbraucht“ den Bundestag

Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) hat einen Missbrauch des Bundestags durch die AfD beklagt und zugleich die Geschlossenheit der anderen ...

Walter-Borjans Mit Grundrenten-Kompromiss kann man „fürs Erste leben“

Der Kandidat für den SPD-Vorsitz, Norbert Walter-Borjans, hat die Einigung der Großen Koalition über die Grundrente verhalten optimistisch bewertet. "Mit ...

Kassenverband Eigenanteil von Heimbewohnern begrenzen

Der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) hat gefordert, die Eigenanteile zu begrenzen, die Bewohner von Pflegeheimen jeden Monat für ihren ...

Günther Leipziger Parteitag muss „echter Befreiungsschlag“ werden

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat seine Partei aufgerufen, die Diskussionen um die Zukunft von Bundeskanzlerin Angela Merkel ...

CDU Gröhe verteidigt Grundrenten-Kompromiss

Unions-Fraktionsvize Hermann Gröhe (CDU) hat den Kompromiss der Spitzen von CDU, CSU und SPD zur Grundrente als "gut vertretbar" verteidigt. "Es ist gut, ...

Brinkhaus zur Grundrente Umsetzung bis 2021 ist „ambitioniert“

Unions-Fraktionsvorsitzender Ralph Brinkhaus freut sich über das Ende des GroKo-Streits um die Grundrente und bezeichnet die geplante bürokratische ...

Grundrente Linke und Grüne kritisieren GroKo-Kompromiss

Linksfraktionschef Dietmar Bartsch hat den Kompromiss der Großen Koalition zur Grundrente scharf kritisiert. "Zynisch ist: Bei E-Autos gibt es üppige ...

Grundrente SPD-Linke kritisiert Einigung der Koalitionsspitzen

In der SPD-Linken wird Widerspruch gegen den Kompromiss der Spitzen von Union und SPD zur Grundrente laut. Der SPD-Sozialpolitiker Karl Lauterbach sprach ...

Pressekonferenz GroKo einigt sich auf Grundrente mit Bedürftigkeitsprüfung

Im Streit um die Grundrente hat die Große Koalition eine Einigung erzielt. Die Grundrente wird mit einer Bedürftigkeitsprüfung im Sinne einer ...

Grüne Habeck zieht nach zwei Jahren als Parteichef positive Bilanz

Grünen-Chef Robert Habeck hat zum Ende seiner ersten Amtszeit als Parteivorsitzender eine positive Bilanz gezogen. "Also, wenn man rückblickt auf die ...