Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Elektroauto-Stromtankstelle von RWE

© über dts Nachrichtenagentur

30.01.2015

Berlin US-Firma will Elektroautos aus dem 3D-Drucker produzieren

„Diese Stadt ist dafür ideal.“

Berlin – Berlin wird Standort für die Produktion von maßgeschneiderten Elektroautos aus dem 3D-Drucker: Das US-Unternehmen Local Motors will ab dem kommenden Jahr in der Hauptstadt Elektrofahrzeuge in Mini-Serien herstellen.

Local-Motors-Manager Damien Declerc sagte der „Berliner Zeitung“ (Freitagsausgabe), dass in der Hauptstadt die erste Microfactory entstehen soll, in der die abgasfreien Automobile im 3D-Drucker gefertigt werden.

Local Motors entwickelt Autos nach Kundenwunsch und baut kleine Serien, die in kurzer Zeit dem Auftraggeber zur Verfügung stehen. Als Zielgruppe nannte Declerc Flottenbetreiber wie etwa Carsharing-Anbieter, die besonders coole Elektroautos wollten, um sich von der Konkurrenz abzuheben.

Bis 2025 sollen weltweit wenigstens 100 solcher Kleinfabriken von Local Motors entstehen, davon etwa jede fünfte in Europa. Das Europageschäft werde von Berlin aus gesteuert. „Diese Stadt ist dafür ideal“, sagte Declerc. Hier balle sich „Kreativität und großer Enthusiasmus für neue Technologien“. Berlin sei ein fruchtbares Ökosystem für Innovationen und habe viele potenzielle Kunden.

Derzeit sucht das Unternehmen nach einer geeigneten Fläche für die erste Microfacotory, mit der dann auch 100 bis 120 neue Jobs entstehen würden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-us-firma-will-in-berlin-elektroautos-aus-dem-3d-drucker-produzieren-77579.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Arbeitgeberpräsident Arndt Kirchhoff Wir machen keine Pfötchen vor Trump

Der Arbeitgeberfunktionär und Unternehmer Arndt Kirchhoff, sieht "ein bisschen verwirrt" aber gelassen auf das Verhalten des neuen US-Präsidenten. "Die ...

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

Weitere Schlagzeilen