Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Pilot im Cockpit

© über dts Nachrichtenagentur

26.03.2015

Germanwings-Absturz Unionsfraktionsvize Vaatz will Zwei-Personen-Regel für Cockpits

„Ich halte Maßnahmen für geboten, die die Sicherheit erhöhen.“

Berlin – In der Debatte um eine Verbesserung der Flugsicherheit fordert der für Verkehr zuständige Unionsfraktionsvize Arnold Vaatz von allen deutschen Airlines die schnelle Umsetzung einer Zwei-Personen-Regel in Cockpits: „Ich halte Maßnahmen für geboten, die die Sicherheit erhöhen. Deswegen bin ich dafür, dass künftig immer eine Person aus der Kabinencrew im Cockpit sein muss, während entweder der Pilot oder der Co-Pilot das Cockpit verlässt“, sagte Vaatz der „Rheinischen Post“ (Freitagsausgabe).

Im konkreten Fall des offenbar willentlich herbeigeführten Absturzes einer Germanwings-Maschine in Frankreich hätte eine solche Vorsichtmaßnahme wahrscheinlich Menschenleben retten können, sagte Vaatz.

Er sei zwar kein Flugsicherheitsexperte und die Zwei-Personen-Regel könne auch keine hundertprozentige Sicherheit bieten. Vaatz appellierte aber dennoch an alle deutschen Airlines, eine solche Regel „freiwillig und unverzüglich“ umzusetzen. „Das wäre ein vertrauensbildendes Signal“, so Vaatz.

Unabhängig davon müsse nun weiterhin ergebnisoffen nach der Absturzursache gefahndet werden, betonte der Unionsfraktionsvize.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-unionsfraktionsvize-vaatz-will-zwei-personen-regel-fuer-cockpits-81064.html

Weitere Nachrichten

Sahra Wagenknecht Linke

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Wagenknecht warnt vor Eskalation im Verhältnis zu Russland

Die Linksfraktion im Bundestag fordert mit Blick auf Nato und EU "ein Ende der neuen Rüstungsspirale sowie der Sanktions- und Konfrontationspolitik ...

Rainer Arnold  und Frank Walter Steimeier

© Dirk Baranek / CC BY 2.0

SPD Union kündigt Verteidigungs-Konsens auf

Im Streit um die Reform der Parlamentsrechte bei Auslandseinsätzen der Bundeswehr wirft die SPD dem Koalitionspartner Union einen "tiefen Bruch der ...

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

Bevorzugte Beförderung von Frauen Lindner schreibt Brandbrief an alle Landtagsabgeordneten

Im Streit um das neue NRW-Dienstrecht greift FDP-Chef Christian Lindner zu einem ungewöhnlichen Mittel: In einem persönlichen Brief an alle 237 ...

Weitere Schlagzeilen