Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Arzt bei einer Operation

© über dts Nachrichtenagentur

28.11.2015

Focus Union empört über Dauerstreit der Kassenärzte

Gröhe droht notfalls mit „Ersatzvornahme“.

Berlin – Die Union hat sich empört über den Dauerstreit der Kassenärzte gezeigt. „Solange die Spitzen der Kassenärztlichen Bundesvereinigung nicht zusammenfinden, werden sie in der Politik wenig erreichen“, sagte der Vizechef der Unionsfraktion, Georg Nüßlein, dem Nachrichtenmagazin „Focus“.

Gemeinsam mit seinem Kollegen Stephan Stracke (beide CSU) hatte er die KBV-Doppelspitze Andreas Gassen und Regina Feldmann getroffen. Gassen vertritt die Fach-, Feldmann die Hausärzte.

Was Politiker Nüßlein an ihrem Streit besonders stört: „Sie geben sogar zu, dass sie Funktionärsstreitigkeiten austragen, statt tatsächlich etwas für ihre Mitglieder zu tun.“

Zusätzlich zu internen Querelen weigert sich die KBV bisher, bei Abstimmungen Haus- und Fachärzte gleichgewichtig zu berücksichtigen. Jetzt reicht es Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) – er will die KBV zur Parität zwingen, droht notfalls mit „Ersatzvornahme“, schreibt der „Focus“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-union-empoert-ueber-dauerstreit-der-kassenaerzte-91638.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen