Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Jürgen Trittin

© über dts Nachrichtenagentur

20.11.2014

Grüne Trittin warnt vor weiteren Sanktionen gegen Russland

Die bisherigen Sanktionen hätten bereits massive Folgen.

Berlin – Grünen-Außenpolitiker Jürgen Trittin hat vor weiteren Sanktionen gegen Russland gewarnt. „Wir dürfen nicht in eine Politik der neuen Konfrontation und des Kalten Krieges zurückfallen“ sagte Trittin der Zeitung „Die Welt“.

Die bisherigen Sanktionen hätten bereits massive Folgen für die russische Mittelschicht und für die russische Wirtschaft insgesamt, sagte der Ex-Fraktionschef.

Trittin erklärte weiter, dass die Sanktionen offenbar nichts an dem Vorgehen des russischen Präsidenten Putin ändern. „Ich sehe deshalb zum jetzigen Zeitpunkt nicht, dass weiter verschärfte Sanktionen daran etwas ändern.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-trittin-warnt-vor-weiteren-sanktionen-gegen-russland-75249.html

Weitere Nachrichten

Wahlurne Umfrage

© Rama / CC BY-SA 2.0 FR

Türkei-Referendum 2,5 Millionen Stimmzettel laut Oppositionspolitiker manipuliert

Der Vorsitzende der türkischen Oppositionspartei CHP in Baden-Württemberg, Kazim Kaya, zweifelt an der korrekten Auszählung des türkischen Referendums. ...

Ankara Türkei

© Charismaniac / CC BY-SA 3.0

Leiter der OSZE-Wahlbeobachtermission Änderung des Auszählungsmodus‘ besorgniserregend

Michael Link, Leiter der OSZE-Wahlbeobachtermission in der Türkei, hat die Änderung des Auszählungsverfahrens in der Türkei als "äußerst besorgniserregend" ...

Donald Trump 2016

© whitehouse.gov / gemeinfrei

Dominanzanspruch der Trump-Regierung Enwicklungsexperte fordert Fairness statt „America first“

Vor Politblockaden und zunehmenden Konflikten warnt angesichts der Orientierung des US-Präsidenten Donald Trump auf "America first" der Entwicklungsexperte ...

Weitere Schlagzeilen