Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Postbotin

© über dts Nachrichtenagentur

16.04.2013

Deutsche Post Tarifverhandlungen vertagt

Neufassung der Postzulage.

Berlin – Die Tarifverhandlungen zwischen der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi und der Deutschen Post sind am Montag nach der zweiten Runde vertagt worden. Das teilte die Post in Berlin mit. Bei den Tarifverhandlungen wurde insbesondere über die Verdi-Forderung nach einer Neufassung der Postzulage für die bei der Deutschen Post beschäftigten Bundesbeamten verhandelt.

„Wir haben eingehend über eine Reihe von Detailfragen gesprochen, die Voraussetzung für die Vorlage eines konkreten Angebots sind. Ich bin zuversichtlich, dass wir in konstruktiven Gesprächen zu einer Einigung kommen werden“, erklärte Post-Personalvorstand Angela Titzrath. Beide Seiten haben vereinbart die Gespräche am 25. April fortzusetzen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-tarifverhandlungen-bei-der-deutschen-post-vertagt-62675.html

Weitere Nachrichten

Skyline von Frankfurt / Main

© über dts Nachrichtenagentur

Brexit Morgan Stanley verdoppelt Personal am Frankfurter Standort

Angesichts des drohenden Bedeutungsverlusts des Finanzplatzes London durch den Brexit will die US-Investmentbank Morgan Stanley ihren Frankfurter Standort ...

Banken-Hochhäuser

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Viele Unschuldige auf „schwarzer Liste“ der Finanzindustrie

In der World-Check-Datenbank, mit der Banken sich gegen potenziell gefährliche Kunden schützen, finden sich offenbar viele unschuldige Menschen und ...

Fahne von Japan

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Investoren werden in EU-Handelspakt mit Japan bevorzugt

Bei dem von Europa angestrebten Handelsvertrag mit Japan sollen politisch heikle Fragen offenbar ausgeklammert und Industriekonzerne zulasten der Bürger ...

Weitere Schlagzeilen