Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Gleisanlage bei der Bahn

© über dts Nachrichtenagentur

09.01.2015

Deutsche Bahn Sturmtief „Elon“ beeinträchtigt Zugverkehr im Norden

Auch die Berliner S-Bahn von Sperrungen betroffen.

Berlin – Das Sturmtief „Elon“ führt seit Freitagnachmittag zu erheblichen Einschränkungen im Zugverkehr in Norddeutschland. Durch heftige Sturmböen, entwurzelte Bäume und Blitze seien mehrere Strecken blockiert und aus Sicherheitsgründen gesperrt, teilte die Bahn mit.

Im Fernverkehr sei die Nord-Süd-Verbindung von Hamburg über Hannover und Kassel nach Frankfurt am Main und München unterbrochen, da südlich von Hamburg beide Zulaufstrecken durch entwurzelte Bäume blockiert seien. Die Züge fahren derzeit nur bis Hannover, teilte die Bahn weiter mit.

Auch die Strecken Hamburg-Bremen und Hamburg-Berlin seien gesperrt. Zudem seien mehrere Nahverkehrsstrecken im Norden und die Berliner S-Bahn von Sperrungen betroffen. Aus Sicherheitsgründen sei zudem auf einigen Strecken die Höchstgeschwindigkeit der Züge reduziert worden.

Die Einsatzkräfte der Deutschen Bahn, der Feuerwehren und des Technischen Hilfswerks arbeiteten mit Hochdruck daran, die Strecken zu räumen und beschädigte Oberleitungen instand zu setzen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-sturmtief-elon-beeintraechtigt-zugverkehr-im-norden-76469.html

Weitere Nachrichten

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Sönke Wortmann

© über dts Nachrichtenagentur

"Bild am Sonntag" Sönke Wortmann sieht sich nicht als „Frauentyp“

Regisseur Sönke Wortmann hatte in seiner Jugend kein Glück mit den Frauen. In einem Gespräch mit "Bild am Sonntag" sagte er: "Ein Frauentyp war ich leider ...

Weitere Schlagzeilen